Sie sind hier

16. Januar

Möwe in Rejkiavik | Island | 2013

Möwe in Rejkiavik | Island | 2013

Gedanken zum Tage

  •  

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 16 ( 16 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 349 ( 350 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Nationaler Nichts-Tag
    USA
    Nichts ist unmöglich? Stimmt nicht! Am 16. Januar 1973 rief der amerikanische Journalist Harold Pullman Coffin den nationalen Nichts-Tag aus. Coffin war der Meinung, dass es einen Tag im Jahr geben müsse, an dem man einfach nur da sitzt und relaxt. Ein Nichts-Tun-Aktionstag darf ebenfalls nicht organisiert werden – so wünschte es sich der Kolumnist.

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Dietbald
  • Honorat
  • Marcel
  • St. Marzellus / Marcellus I. | 308/309
  • Otto
  • St. Theobald
  • Tasso
  • Theobald | 1520
  • Till
  • Tillmann
  • Tillo
  • Tilo
  • Ulrich | 1284

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  •  

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Steinbock

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  • 1826 | Der Kunsthistoriker Wilhelm Lübke wurde in Dortmund geboren.
  • 1870 | W. Normann, der Erfinder der Fetthärte wurde in Petershagen geboren.
  • 1890 | Der Mundartdichter Ferdinand Zumbrock starb in Münster.

NRW

  •  

Deutschland

  • 1945 | Zerstörung Magdeburgs
    1945 – wenige Wochen vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs –  fiel Magdeburg in Schutt und Asche. Der 16. Januar ist bis heute für die Magdeburgerinnen und Magdeburger ein Tag der Trauer und des Gedenkens an die Opfer von Krieg und Gewalt. Die Bewohner der Stadt erinnern am 16. Januar an die zweite verheerende Zerstörung unserer Stadt, an die dabei Getöteten und Verwundeten und an die Not und Verzweiflung aller Überlebenden.

Europa

  •  

Welt

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Der Theobald, der Theobald, der macht die/unsere Häuser kalt.
  • Die Kälte, die kommt angegangen, wenn bei Theobald die Tage langen.

Wetterregeln

  • Wie das Wetter an Marcellus war, wird´s im September: trüb pder klar.
  • Wie viel Regentropfen im Januar, so viel Schneeflocken im Mai.
  • Je frostiger der Januar, desto freundlicher das Jahr.
  • Knarrt im Jänner Eis und Schnee, gibt´s zur Ernte viel Korn und Klee.
  • Wenn der Frost nicht im Jänner kommen will, so kommt er im März oder April.

Humoriges

  • Kommt Januar vor Februar, wird das Jahr, wie´s immer war!

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Freiheit ist immer auch Freiheit der Andersdenkenden." - Rosa Luxemburg - 1870 - 1919
  • "Die Macht der Liebe und des Mitgefühls ist unendlich stärker als die Macht der Waffen." | Mahatma Gandhi
  • "Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt." | Marie Curie
  • "Meine Gedanken waren immer bei Dir und ich wiederhole Dir immer: Jemehr ich Menschen sehe, desto mehr bin ich Dein." | Goethe (Briefe an Frau von Stein)
  • "Solange es mehr faule als fleißige Menschen gibt, bleibt der soziale Staat eine Utopie." | Marie von Ebner-Eschenbach
  • "Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: Beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tage eine Freude machen kann." | Friederich Nietzsche
  • "Die Sterne fürchten sich nicht, wie Leuchtkäfer zu erscheinen." | Rabindranath Tagore
  • "Die größten Errungenschaften waren anfangs nur Träume." | James Allen
  • "Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt." | Alfred Herrhausen - Bankmanager
  • "Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tieger zum Streicheln hat." | Victor Hugo - französischer Schriftsteller und Publizist.

Sprüche

  • Nur zwei Dinge behält die Frau für sich: ihr Alter und was sie nicht weiß. | aus Bulgarien

Lateinische Redewendungen

  •  

Tweets

  •  

Witze

  • "Herr Ober, die Brötchen sind aber kochenhart."
    "Meckern Sie nicht, 1945 hätten Sie sich darüber gefreut!" - "Na ja, da waren die Dinger ja auch noch frisch!"
  • Das Mottenkind darf zum ersten Mal den Schrank verlassen.
    Als es zurückkommt fragt die Mutter: "Na, wie war es?" - "Prima! Alle Leute haben vor Freude, mich zu sehen, in die Hände geklatscht!"
  • Fritzchen zu seiner Oma:
    "Ich kann superschnell rechnen!" - "So? Na, wie viel ist denn 4 plus 6?" "Sieben!" -"Und 6 plus 2?" - "Zwölf!" - "Aber Fritzchen, das ist al les falsch!" - "Aber superschnell!"
  • Der Vater zu seinem Sohn, dem armen Studenten:
    "Fahr deinen Kleinwagen lieber in die Garage, morgen ist Sperrmüll."

Alle Witze

  •  

Herrenwitze

  • Der blendend aussehende Firmenchef bittet seinen Betriebspsychologen, die drei jungen Frauen zu testen, die sich um den Posten seiner Privatsekretärin beworben haben.
    Der Psychologe stellt allen Kandidatinnen dieselbe Frage: "Wieviel ist zwei und zwei?" Die erste, eine zierliche Blondine, haucht: "Vier!" Die zweite, eine üppige Brünette, meint: "Zweiundzwanzig!" Die dritte, ein kesser Rotschopf, antwortet überlegen lächelnd: "Vier oder zweiundzwanzig!" Der Psychologe unterrichtet den Chef von dem Ergebnis des Tests: "Die erste ist solide und zuverlässig. Die zweite hat eine lebhafte Phantasie, kommt aber mit der Wirklichkeit nicht ganz zurecht. Die dritte ist clever und weiß genau, was gespielt wird. Ich würde vorschlagen, sie zu engagieren." "Lassen Sie mich überlegen", sagt der Chef und brütet minutenlang vor sich hin. Dann hat er sich entschlossen: "Ich nehme die mit dem großen Busen."

Scherzfragen

  • Was ist ein Keks unterm Baum?
    Ein schattiges Plätzchen

Zungenbrecher des Tages

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  • Hans Kruppa: Den Dämon der Vergänglichkeit

    Den Dämon der Vergänglichkeit
    bannt man mit seelischer Heiterkeit,
    mit Zuversicht und Lebensoffenheit.
    Schwermut und Trübsal
    verschlimmern nur die Traurigkeit
    über unwiederbringlich Verlorenes.

    Wir gewinnen, um zu verlieren.
    Aber wir verlieren auch,
    um wieder zu gewinnen.

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Welche Farbe hat die Flagge, die in einem Kampf die Aufgabe signalisiert?
       Weiß.   
Basiswissen
  • Welchen Namen hat der berühmteste Vulkan Japans?
       Fudschijama.   
  • Von welchen Tieren stammt Elfenbein?
       Elefant / Walroß.  
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • In Ihrem Inneren brodelt ein starkes Feuer, für das Sie ein Ventil brauchen. Geeignet dazu wären jetzt ausgedehnte Winterspaziergänge oder viel Bewegung.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  • Tanja Janz: "Friesenherzen und Winterzauber"
    Roman
    Das Buch:
    Die Hamburgerin Ellen muss vor ihrem Liebeskummer fliehen. Wie soll die Autorin da bloß für ihr neues Buch in Romantik schwelgen? Auf nach St. Peter Ording. Sofort ist sie verzaubert von den vereisten Salzwiesen, der Weite des Strandes und dem gemütlichsten Teeladen der Welt. Und von einem geheimnisvollen Briefkasten neben dem alten Leuchtturm. Ihm vertraut sie einen Brief mit ihren Gefühlen an. Was sie nie erwartet hätte: Am nächsten Tag erhält sie eine Antwort…
    Die Autorin:
    Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter-Ording, den einzigartigen Ort an der Nordseeküste.

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Makadamianuss hat 73% Fett. Ungesalzen und sparsam genießen.
  • Karrotten lassen sich mit einem Topfreiniger leichter abreiben.

Haushalt

  •  

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  •  

Garten

  • Für die Fütterung von Meisen und Kleibern eignen sich am besten zerkleinerte, ölhaltige Samen in tierischem und pflanzlichem, ungesalzenem Fett.

Gesundheit

  • Sauna hilft bei Bluthochdruck
    Regelmäßige Saunabesuche können gegen Bluthochdruck helfen denn durch die Hitze in der Sauna werden die Blutgefäße geweitet. Bei zu extremem Bluthochdruck sind Saunagänge allerdinge nicht zu empfehlen. Bluthochdruck-Patienten sollten zudem auf allzu starke Abkühlungen nach der Sauna, etwa in Tauchbädern, verzichten. Sprechen sie auch mit Ihrem Arzt darüber.
  • Immunsystem stärken
    Das Immunsystem wird durch eine gesunde Ernährung mit viel Gemüse und frischem Obst gestärkt. Der Tägliche Flüssigkeitsbedarf von etwa 2 Litern kann gut mit Säften von Orangen, Grapefruits oder Preiselbeeren ergänzt werden.

Computer und Internet

  •  

Umwelttipp

  •  

Wissen

  •  

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  • Johanniskraut
    Die nervenstärkende Wirkung des Johanniskrauts ist bereits seit dem Altertum bekannt. Es kräftigt nämlich die Nerven und sorgt auf diese Weise für mehr "innere Ruhe", Ausgeglichenheit und Entspannung . Auch Magen und Darm werden in ihrer Tätigkeit durch Johanniskraut unterstützt. Es sorgt an trüben Tagen für bessere Stimmung. Johanniskraut hat sich schon seit altersher bei Verstimmungen und Belastungen bewährt, mit denen des menschliche Nervensystem in der heutigen, hektischen Zeit fertig werden muss. Im Einklang mit der Natur und in Harmonie mit der Umwelt trägt Johanniskraut dazu bei, zur gewohnten Lebensfreude und Leistungsfähigkeit zurückzufinden. Die Auswirkungen von Anspannung und Stress werden abgemildert.

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  • Schweinebraten mit Rosmarin
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
      • 1 EL Pinienkerne
      • 1 EL Rosmarinnadeln
      • 1 Knoblauchzehe
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 TL Senf
      • 1 TL genebener Gruyere-Käse
      • Salz
      • Pfeffer,
      • 250 ml Weißwein oder Fleischbrühe
      • Olivenöl zum Braten
      • Küchengarn
    • Zubereitung:
      • In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Öl anrösten.
      • Koblauch hacken.
      • Rosmarinnadeln und Knoblauch zu den Pinienkernen geben.
      • Alles mit Öl, Senf und Käse vermengen.
      • Salzen, pfeffern und alles eine Stunde gut durchziehen lassen.
      • Fleisch auf der Oberseite der Länge nach mehrmals etwa 1-2 cm tief einschneiden.
      • Die Kräutermischung in die Einschnitte geben.
      • Braten mit Küchengarn fest zusammenbinden.
      • Backofen auf 175 Grad vorheizen.
      • Fleisch in einem Schmortopf in etwas Öl anbraten.
      • Flüssigkeit angießen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 2 Stunden schmoren.

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Kaffee des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Disaronno Rickey
    Der Cocktail mit dem besonderen Etwas, ein süß-feuriger Erfrischungskick
    • Zutaten
      • 1 1/2 Teile Disaronno
      • 2 Tropfen Angostura
      • Ginger Ale
      • Garnitur: Kirsche, Orangen
    • Zubereitung
      • Die Zutaten in ein mit Eis gefülltes Glas geben und mit einer Kirsche und einer Orangenscheibe garnieren.

 

  • Heiße Winter-Schokolade
    • Zutaten für eine Tasse:
      • 1 Tasse heiße Schokolade
      • 50 ml Sirup (Nach Geschmack: Kokos, Karamell, Vanille, Mandel etc.)
      • Geschlagene Sahne
    • Zubereitung:
      • Die heiße Schokolade in einer Tasse zubereiten.
      • Den Sirup unterrühren.
      • Geschlagene Sahne darübergeben.

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  •  

Islamische Hadithee

  •  

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

  •  

 

Erotisches Betthupferl

Erotisches Lexikon

  •  

Liebes-Stellung des Tages

  •  

BDSM-Almanach

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/102

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.