Sie sind hier

05. März | Kalenderblatt


Rathaus Reykjavik | Island | 2013

Rathaus Reykjavik | Island | 2013

Gedanken zum Tage

  • Beinahe Frühling!
    Holen Sie sich jetzt schon mit bunten Frühlingszwiebeln Farbe ins Haus. Es gibt so viele Sorten, die Sie endlos kombinieren können. Auch ausgefallene Blumenzwiebeln, wie Lerchensporn (Corydalis) und gefüllte Narzissen lassen sich in schönen Einmachgläsern an einen hellen Ort aufstellen. So können Sie die wundervollen Düfte und Farben genießen.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 64 ( 65 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 301 ( 301 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Navigium Isidis
    zu Ehren der Isis und Beginn der Seeschifffahrt | antiker römischer Kalender

Gedenktage

  • Lei-Feng-Tag
    China | Mao Zedong erklärte im Jahre 1960 den Soldaten der chinesischen Volksbefreiungsarmee wegen seiner Selbstlosigkeit und seiner Bescheidenheit zum Vorbild für die Volksrepublik China.

Aktionstage

  • Welttag des Energiesparens
    Auch in diesem Jahr findet am 5. März wieder der „Internationale Tag des Energiesparens“ statt. An diesem Tag sollen weltweit Verbraucher, Industrie und Politiker ihren Energieverbrauch überdenken und darauf aufmerksam gemacht werden, dass Energieeinsparung mindestens ebenso wichtig ist, wie die regenerative Energieerzeugung mittels Wasser, Wind und Sonne. Nur so lassen sich Treibhausgasemissionen senken und die Auswirkungen des Klimawandels mildern. Jeder Mensch, egal wo er sich auf der Welt gerade befindet, kann dazu beitragen die CO2-Emissionen zu senken. Man kann auch mit geringen Mitteln viel tun ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen.
    Private Haushalte:
    Da in Deutschland die meiste Energie in privaten Haushalten für Heizen, Autofahren, Warmwasseraufbereitung und Strom verbraucht wird, liegen hier hohe Einsparpotenziale, die auch den Geldbeutel entlasten können. Um die größten Stromverbraucher im Haushalt zu bestimmen, können bei den Energieversorgern und der Stadtbibliothek Norden Energiemessgeräte kostenlos ausgeliehen werden. Es ist dann nur noch ein kleiner Schritt Standby-Geräte abzuschalten und Kühlschrank, Computer, Waschmaschine & Co. durch stromsparendere Geräte zu ersetzen.
    Wärme
    In vielen industrialisierten Ländern dieser Erde wird ein Großteil der Energie als Wärmeenergie genutzt und häufig genug auch verschwendet, da viele Räume gleich beheizt, aber unterschiedlich genutzt werden. Einfache Maßnahmen wie zum Beispiel das Abdichten von Fenstern, die regelmäßige Überprüfung der Heizung und Heizkörper oder die Absenkung der Raumtemperatur tragen so schon zur Energieeinsparung bei. Die meisten Menschen bemerken eine Absenkung der Raumtemperatur von 1 °C kaum, können aber den Wärmeverbrauch auf diese Weise um 5 – 9 % reduzieren. Wer selbst ein Haus oder eine Eigentumswohnung besitzt, sollte eine qualifizierte Gebäudeenergieberatung in Anspruch nehmen, da Energieeinsparungen durch energetische Sanierungsmaßnahmen beträchtlich sind und auch finanziell gefördert werden. In Norden stehen hierfür die Stadtwerke, Verbraucherzentrale, freie Gebäudeenergieberater und die zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.
    Mobilität: Umeltfreundliche Verkehrsmittel nutzen
    Auch im Mobilitätsbereich kann viel Energie eingespart werden durch die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sowie durch die Bildung von Fahrgemeinschaften für weite Strecken und die Nutzung des Fahrrads für Kurzstrecken. Diese Verkehrsmittel sind die klima- und umweltfreundlichsten Alternativen zum PKW, preiswert und tragen zum sozialen Austausch und zur Gesunderhaltung bei.
    Nachhaltige Produkte kaufen
    Da Energie in jedem Konsumgut enthalten ist, sollte man schon beim Einkauf darauf achten nur Dinge zu erwerben, die man auch wirklich braucht, mit wenig Energie hergestellt wurden und langlebig sind. | Quelle: PM
     
  • Tag der Käseflips (engl. National Cheese Doodle Day)
    USA
    http://www.kuriose-feiertage.de/05/03/tag-der-kaese-flips-der-amerikanis...
     
  • Tag des Absinth (engl. National Absinthe Day)
    USA
    http://www.kuriose-feiertage.de/05/03/tag-des-absinth-der-us-amerikanisc...

Nationalfeiertage

Feier- und Brauchtumstage

  • St. Piran´s Day
    Cornwall - Großbritannien | Namenstag des Nationalheiligen der Kornen

Namenstage

  • Anna-Maria
  • Annemarie
  • Thietmar / Dietmar von Minden | 1206
  • Eusebius
  • Gerda
  • Hadrian
  • Ingmar
  • Jeremia
  • Johannes
  • Josef
  • Konrad
  • Oliva von Brescia | 2. Jh.
  • Oliver
  • Phokas
  • Thiemo
  • Tim

Katholischer Heiligenkalender

  • Friederich von Hallum

Evangelischer Namenskalender

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  • 1935 | Hans Schemm
  • 1937 | Fritz Steinhaus
    Mundartdichter | in Gütersloh gestorben

Sternzeichen

  • Fische / Pisces

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1931 | Der Hauptmann von Köpenick
    Am 5. März 1931 wird im Deutschen Theater Berlin "Der Hauptmann von Köpenick" von Carl Zuckmayer uraufgeführt. In dem Stück verkleidet sich der arbeitslose Schuhmacher Friedrich Wilhelm Voigt als Hauptmann und räumt mit einem Trupp ahnungsloser Soldaten die Stadtkasse von Köpenick leer. Nur zehn Tage  später wird der Hochstapler in Berlin verhaftet. Die Tragikomödie beruht auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahre 1906.
     
  • 1933 | NDSAP im Deutscher Reichstag stärkste Kraft
    Bei der Wahl zu achten Deutschen Reichstag in der Weinmarer Republik wird die NSDAP mit Adolf Hitler stärkste Kraft mit 43,9 %.

Europa

  • 1460 | Schleswig und Holstein
    Am 5. März 1460 verspricht der dänische König Christian I., dass Schleswig und Holstein „auf ewig“ ungeteilt bleiben sollen. Der Vertrag mit 18 Siegeln ist im Landesarchiv Schleswig-Holstein erhalten. Die Herzogtümer wurden in den darauffolgenden Jahrhunderten trotzdem mehrmals voneinander getrennt.

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Märzen kalt und Sonnenschein, bringt eine gute Ernte ein.
  • Donnert´s in dern März hinein, wird der Roggen gut gedeih´n.
  • Märzenstaub bringt Gras und Laub.
  • Wenn im März viel Winde weh´n, wird´s im Mai dann warm und schön.
  • Der März soll kommen wie ein Wolf und wie ein Lamm gehen.
  • Wie´s im März regnet, wird´s im Juni regnen.
  • Fürchte nicht den Schnee im März, darunter schlägt ein warmes Herz.
  • Märzensonne - kurze Wonne.
  • Soviel Nebeltage im März, soviel Frosttage im April.

Humoriges

  • Winkt die Bäurin mit den Glocken, ist der Bauer von den Socken.
  • Hat die Magd 'nen wunden Po, lag die Egge unterm Stroh.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Je bedeutender eine Frau ist, desto unwiderstehlicher ist unser Drang, dafür zu sorgen, daß sie rot wird." | Maxim Gorkij 1868 - 1936
  • "Wir Christen gehen nur deshalb in den Stürmen der Welt nicht unter, weil wir vom Kreuzesholz getragen werden." | Augustinus von Hippo (abendländischer Kirchenvater, Rhetoriklehrer, Bischof und Philosoph; fälschl. Aurelius Augustinus)
  • "Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend." | Johann Wolfgang von Goethe
  • "Was wir Zufall nennen, ist vielleicht die Logik Gottes." | Georges Bernanos (französischer Schriftsteller und Dichter)

Sprüche

  • Ein Freund vertreibt hundert Sorgen. | aus Bayern

Tweets

  • Dass ich alle Welt wissen lasse, womit ich mich jeweils ernähre, ist eine Art Liebessymbol an die Welt, die mich ernährt. | @Phettberg_liebt 

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Der Lehrer fragt Fritzchen:
    "Gibt es etwas, was flüssiger ist als Wasser?" Fritzchen antwortet: "Ja, die Hausaufgaben, die sind nämlich überflüssig."
     
  • Frage:
    Wie bekommt man eine Giraffe in den Kühlschrank? Antwort: Kühlschrank auf, Giraffe rein, Kühlschrank zu. - Frage: Wie bekommt man einen Elefanten in den Kühlschrank? Antwort: Kühlschrank auf, Giraffe raus, Elefant rein, Kühlschrank zu. - Der König der Tiere ruft alle Tiere des Urwaldes zu sich.  Frage: Ein Tier fehlt, welches? Antwort: Der Elefant, der sitzt noch im Kühlschrank!
     
  • Die Maus und der Elefant spielen zusammen Fußball.
    Da tritt der Elefant der Maus auf den Schwanz, und der Schwanz ist ganz platt. Der Elefant sagt: "Tschuldigung." Darauf die Maus: "Ach, das hätte mir doch auch passieren können."
     
  • "Mein Arzt hat mir geraten, das Fußballspielen aufzugeben."
    "Hatt er dich denn gründlich untersucht?" "Nein, er hat mich spielen sehen."
     
  • Zwei Yetis stehen am Gletscher.
    Sagt der eine: "Hey, dahinten läuft Reinhold Messner." Sagt der andere: "Ach ja, den gibt es wirklich?"
     
  • Ärzte
    Der Chirurg kann alles und weiß nichts. Der Internist weiß alles und kann nichts. Der Psychiater weiß nichts und kann nichts. Der Pathologe weiß alles und kann alles, aber es nutzt ihm nichts.

Alle Witze

  • Alle Kinder sitzen vor der Glotze, nur nicht Gerlind, die ist blind.
  • Alle Kinder reden über Verhütung, nur nicht Jutta, die wird Mutter.
  • Alle Kinder schlafen im Bett, nur nicht Conny, die schläft mit Johnny.
  • Allen Kindern haben die Pilze geschmeckt, nur nicht Claude, der ist jetzt tot.
  • Alle Kinder haben zähes Fleisch, nur nicht Elmar, der ist schnell gar.

Herrenwitze

  • Ali, der Lieblingseunuch des Scheichs, ist tot. Er verstarb mitten in der Nacht!
    Als der noch minderjährige Sohn des Scheichs wissen will, wie dies geschehen sei, erklärt ihm sein Vater: "Alis Tod, mein Sohn, gibt uns eine wichtige Lehre. Als ich mich gestern abend in meine Gemächer zurückzog, befahl ich ihm, er solle geschwind die Schönste aus dem Kreis meiner hundert Huris auswählen und zu mir bringen. Pfeilgeschwind kehrte Ali zurück, und er brachte die schönste Frau, die sich ein Mann nur vorstellen kann. Sie weckte freilich meinen Appetit, statt ihn zu stillen, und so schickte ich Ali erneut aus, die zärtlichste Dame aus meinem Harem zu holen. Es dünkte mich, dass Ali diesmal noch schneller zurück war, obwohl das Frauenhaus, wie du weißt, ziemlich weit entfernt ist. Und welch einen Schatz brachte er mir diesmal an das Lager! Doch auch diese Frau regte mich zu neuen Taten an, und so wünschte ich mir von Ali eine Jungfrau. Bald kam der treue Diener zurück, ganz außer Atem, und brachte eine Blondine, die der Inbegriff der Unschuld war. So ging's nun fast die ganze Nacht hindurch. Ali brachte eine vierte, eine fünfte, sechste, siebente Frau . . . Und Ali lief und lief und lief, bis er vor meinem Bett zusammenbrach." "Was aber, verehrter Vater, ist die wichtige Lehre, die wir daraus ziehen können?" "Sex ist nicht schädlich — aber das Dahinterherlaufen kann einem den Tod bringen ..."

Scherzfragen

  • Was zeigt man einer Frau, die zwei Jahre lang unfallfrei Auto gefahren ist?
    Den zweiten Gang.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 30
    Schon nach nur 30 Minuten Benutzung wandern die meisten Plastiktüten in den Müll.
    http://www.unnützes-wissen.de/index.php?fact=5.3.2015
     
  • 811
    Anzahl der zugelassenen Hubschraubern im Jahr 2010 in Deutschland. 2003 waren es 725.
     
  • 70.000
    70.000 Kraniche überwintern in Äthiopien
    Experten vom Naturschutzbund NABU erfassten im Januar 2015 mehr als 70.000 überwinternde Kraniche in Äthiopien.
     
  • 2.997.152
    Anzahl der Wirbeltiere die 2013 in Deutschland in Forschungsanstalten für Tierversuche eingesetz wurden. Darunter 87% Ratten und Mäuse.

Frage des Tages

  • Bist Du glücklich?

Rätsel des Tages

  •  

Quizz

Junior
  •  
Basiswissen
  • Welcher Humorist malte Männchen mit Knollennasen?
       Loriot.   
  • Welches Meerestier sieht, fühlt und schmeckt mit nur einem Organ?
       Der Tintenfisch.   
Fortgeschritten
  • Wer schoss das 50.000 Tor in der deutschen Bundesliga?
    a) Jerome Boateng   b) Mario Götze   c) Karim Bellarabi
       a) Karim Bellarabi   
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Sie glauben sich bald schon am Ziel, müssen dann aber umdisponieren.

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  • Frozen Plasma - Tanz die Revolution
    https://www.youtube.com/watch?v=qE_GyDFjlyI

    Jung und unersaettlich
    Stark und doch verletzlich
    Wir hatten keinen Krieg gesehn
    Von Stylingkriegen abgesehen
    Konsum war was uns antrieb
    Die Welt ein Industriebetrieb
    Gezuechtet um euch aus der Hand
    zu fressen den Produktbestand

    Uns als Zielgruppe deklariert
    Und auf eure Gueter programmiert
    Verführt mit feinem Technikduft
    Habt uns geraubt die Atemluft
    Doch wir wurden von euch unterschaetzt
    Ihr habt uns lange genug gehetzt
    Es ist zeit fuer eine Rebellion
    Wir tanzen die Revolution

    Denn
    Wir sind jung und unangreifbar
    Wir sind jung und unberechenbar
    Wir sind jung und so schoen und stark
    Unser Leben ein riesiger Freizeitpark
    Wir sind jung und promiskuitiv
    Leben alles aus im Kollektiv
    Eine beat-basierte Gradation
    Willkommen zum Tanze der Revolution

    Jung und unersaettlich
    Analysiert und doch befremdlich
    Wir hatten ueber euch die macht
    Ganz anders als von euch gedacht
    Konsum ein Volks-Amphetamin
    Im Wettbewerb zu
    Betrug ein Kavaliersdelikt
    Habt ihr noch nicht genug gekriegt?

    Uns als Zielgruppe deklariert
    Und auf eure Gueter programmiert
    Verführt mit feinem Technikduft
    Habt uns geraubt die Atemluft
    Doch wir wurden von euch unterschaetzt
    Ihr habt uns lange genug gehetzt
    Es ist zeit fuer eine Rebellion
    Wir tanzen die Revolution

    Denn
    Wir sind jung und unangreifbar
    Wir sind jung und unberechenbar
    Wir sind jung und so schoen und stark
    Unser Leben ein riesiger Freizeitpark
    Wir sind jung und promiskuitiv
    Leben alles aus im Kollektiv
    Eine beat-basierte Gradation
    Willkommen zum Tanze der Revolution
     
  • Moonspell - Funeral Bloom
    https://www.youtube.com/watch?v=K72m2sS2Gqw
  • Georg Danzer - Der Herr Politiker
    https://www.youtube.com/watch?v=IRjrFgpevjw
  • In Extremo - Vollmond
    https://www.youtube.com/watch?v=YaS9kDZddfQ

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben.
  • Kaffeebohnen sind luftdicht verschlossen aufzubewahren, das Aroma geht sonst verloren.
  • Gekochte Speisen decke man vor dem Erkalten nicht zu. Sie säuern sonst im Nu.
  • Für eine schnelle Suppeneinlage kleine Klöschen aus einer Bratwurst formen und mitkochen.
  • Für Hähnchen im Bierteig gibt es ein Geheimtipp: Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.
  • Leicht welk gewordene Salate, Petersilie, Suppengrün, Kohl oder auch Spinat werden wieder ganz frisch, wenn man sie eine Viertelstunde in lauwarmes und anschließend eine halbe Stunde in kaltes Wasser legt.

Haushalt

  • Ein alter Ziegelstein lässt sich gut zum Messerschärfen verwenden.
  • Weiße Ledersofas reinigt man mit einem feuchten Tuch und Kartoffelmeh (Stärke) abreibt und anschliießend mit einer Lederpflege nachbehandelt.
  • Porzelan kitten: Mischen Sie dafür im Verhältnis 4:1 gebrannten Gips und Gummiarabicum zu einem festen Brei.
  • Badarmaturen einfach mit Autopolitur einreiben. Das Wasser perlt ab und es entstehen nicht so schnell Wasserflecken.

Fleckenteufel

  • Obstflecke entfernt man in dem man sie mit verdünntem Salmiakgeist winweicht und dann auswäscht.
  • Kugelschreiberflecke können Sie mit hochprozentigem Alkohol behandeln und dann normal waschen.

Garten

  •  

Gesundheit

  • Mit Olivenöl können spröde finger wieder geschmeidig werden.
    Ölen Sie die Hände und Nägel gut damit ein und ziehen sie einige Zeit Baumwollhandschuhe an. So kann das Öl gut einwirken und Sie machen dabei nichts schmutzig.
  • Nägel schneller trocknen
    Bis der Nagellack endlich trocken ist, braucht man oft viel Geduld. Wer die nicht hat, kann einen einfachen Trick anwenden: Nach dem Lackieren einfach die Nägel kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser halten. Schon ist der Nagellack getrocknet. Davor sollte man den Lack jedoch etwa 30 Sekunden an der Luft trocknen lassen. So verhindert man dabei eine wellige Oberfläche der Nägel.
  • Optimale Trinkmenge beim Sport: Auch beim Trinken entscheidet das Timing
    Eines haben alle Sportler – ob Surfer, Handballer oder Langläufer – gemeinsam: Damit sie ihre volle Leistung abrufen zu können, muss dem Körper ausreichend  Wasser  zur  Verfügung  stehen.  Denn  fehlt Flüssigkeit, gerät der Blutfluss ins Stocken. In der Konsequenz erhalten die Muskelzellen zu wenig  Sauerstoff  und  Nährstoffe:  Die  Leistung  geht in den Keller. Wie  aber  können  Sportler  sicherstellen,  dass  ihr  Flüssigkeitshaushalt beim Startschuss im Gleichgewicht ist? Für den Sportmediziner und ehemaligen Olympiaarzt Dr. Karlheinz  Zeilberger  gilt: „Beim Thema Trinken ist es wie so häufig beim Sport, das Timing  entscheidet.  Um  gut  wassergefüllt  an  den Start zu gehen, sollten Sportler bereits vier Stunden vor der Aktivität langsam 300 bis 500 Milliliter trinken. Kurz vor dem Sport sollte die Trinkmenge dann reduziert werden“, so Dr. Zeilberger. Eine halbe Stunde vor Trainings- oder Wettkampfbeginn sei es empfehlenswert, nur noch maximal 200 Milliliter aufzunehmen, damit das Wasser noch rechtzeitig vom Darm ins Blut übergehen kann und sich bei Belastung nicht unangenehm bemerkbar macht. Das Trinken vor dem Sport sei deshalb so wichtig, da  während  des  Trainings  oder  Wettkampfes  oft keine oder nur wenig Zeit ist, einen Wassermangel auszugleichen:  „Schon  bei  einem  10-Kilometer-Lauf verliert der Körper 1 bis 1,5 Liter Flüssigkeit, hauptsächlich  über  die  Haut.  Doch  während  des Laufens  kann  der  Körper  höchstens  400  Milliliter Flüssigkeit pro Stunde aus dem Magen-Darm-Trakt aufnehmen.  Wer  schon  mit  einem  Wasserdefizit startet,  kann  persönliche  Bestleistungen  mit  Sicherheit abschreiben“, so Dr. Zeilberger. Bei der Wahl eines geeigneten Sportgetränks erkennt der Sportmediziner einen häufigen Fehler bei Sportlern. „Die Devise ‚viel hilft viel’ ist vor allem in Bezug auf  Kohlenhydrate  eindeutig  falsch.  Denn  die  Menge  an  Flüssigkeit,  die  der  Körper  aufnehmen  kann, hängt  auch  vom  Energiegehalt  des  Getränks  ab.  Je höher  der  Gehalt  an  Kohlenhydraten,  desto  weniger  Flüssigkeit kann der Körper aufnehmen. Bei moderaten  Belastungen  benötigt  der  Körper  ohnehin  keine zusätzliche  Energie.“  Daher  empfiehlt  Dr.  Zeilberger natürliches Mineralwasser als geeignetes Sportlergetränk. Bei höheren Belastungen sollte dem Mineralwasser allerdings Fruchtsaft hinzugefügt werden, um Elektrolytverluste ausgleichen zu können. Für Sportler, die in den Bergen aktiv sind, hat der Experte noch einen weiteren wichtigen Hinweis parat: „Bei  kaltem,  trockenen  Wetter,  besonders  in  großer  Höhe,  darf  der  Flüssigkeitsverlust  über  die  Atmung nicht  unterschätzt  werden.“  Das  bedeutet:  Auch wenn der Körper sich nicht durch starkes Schwitzen meldet,  gehört  beim  Sport  die  Mineralwasserflasche für regelmäßigen Wassernachschub unbedingt dazu.
    Weitere Informationen:
    www.mineralwasser.com

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Die Haare des Faultiers sind auf dem Bauch gescheitelt, damit sich das Fell nicht mit Regenwasser vollsaugt, das Fell dadurch schwerer wird und die Tiere im Schlaf vom Baum fallen.
  • Schon nach nur 30 Minuten Benutzung wandern die meisten Plastiktüten in den Müll.
    http://www.unnützes-wissen.de/index.php?fact=5.3.2015

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  • Regenbogen Käsekuchen
    • Zutaten:
      • Boden:
        • 50 g Margarine
        • 50 g Zucker
        • 1 Ei
        • 175 g Mehl
        • 1/2 Packung Backpulver
      • Füllung:
        • 500 g Magerquark
        • 1 Packung Puddingpulver Vanillegeschmack
        • 150 g Zucker
        • 3 Eigelb
        • 1 Packung Vanillezucker
        • 250 ml Milch
        • 1 Becher Schmand
        • 100 ml Öl
        • 3 Eiweiß (steif geschlagen)
        • Lebensmittelfarbe in verschiedenen Farben
    • Zubereitung:
      • Den Backofen auf 130°C (Umluft) vorheizen und eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten.
      • Für den Kuchenboden
        • Alle zugehörigen Zutaten mit den Händen zusammen kneten.
        • Den Teig auf dem Boden einer Springform flach verteilen.
      • Für die Füllung:
      • Alle weiteren Zutaten miteinander vermixen, das Eiweiß jedoch zuvor steif schlagen und am Ende langsam unterrühren.
      • Für die Regenbogen-Variante nun die Füllung auf mehrere Schälchen (je nach Anzahl der Farben verteilen und jedes davon mit einer der Lebensmittelfarben einfärben.
      • Nun alle Farben in Regenbogenfarben auf den Boden gießen, und zwar immer in der Mitte.
      • Jede weitere Farbe drängt dabei die vorherige nach außen.
      • Anschließend den Kuchen ca. 50 Minuten bei 130°C backen.
      • Rausnehmen, abkühlen lassen und genießen

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Peach Tea Cup
    alkoholfrei
    • Zutaten für einen Drink:
      • 2cl Limettensaft
      • Eis
      • Pfirsich
      • Ananas  
      • Bananensirup
      • Eistee Pfirsich
      • Schalenspirale aus Zitrone
    • Zubereitung:
      •  Limettensaft in ein Glas geben.
      • Das Glas zu 1/3 mit Eis füllen.
      • Einige Stücke Pfirsich und Ananas hinzugeben.
      • Ein Schuss Bananensirup hinzugeben.
      • Ads Glas mit  Eistee Pfirsich auffüllen.
      • Mit einer Schalenspirale aus Zitrone garnieren.

 

  • Tequila Sunrise
    • Zutaten für einen Drink:
      • 40 ml Tequila
      • Orangensaft
      • 2 Spritzer Grenadine
    • Garnitur
      • Orangenspirale
    • Zubereitung:
      • Ein Longdrinkglas zu Hälfte mit Eiswürfel befüllen.
      • Den Tequila hinzugeben.
      • Glas mit Orangensaft auffüllen.
      • Die Grenadine vorsichtig über einen ungedrehten Löffel darauf laufen lassen.
      • Den Drink mit einer Orangenspirale garnieren.

 

  • Vanille-Eilerlikör
    • Zutaten:
      • 10 frische Eigelbe
      • 250 g Puderzucker
      • 500 g Schlagsahne
      • 250 ml weißer Rum
      • 5 TL flüssiges Butter-Vanille-Aroma
    • Zubereitung:
      • Eigelb und den Puderzucker mit dem Handmixer ca. 10 Minuten auf höchster Stufe cremig rühren.
      • Sahne beigeben und alles zusammen weitere 5 Minuten aufschlagen.
      • Den Rum und das Vanille-Aroma ca. 5 Minuten untermischen.
      • Den Likör in dekorative Fläschchen abfüllen und kühl aufbewahren.
      • Vor dem Servieren noch einmal schütteln.

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  • Badezimmer

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  • Tomaten | Solanum lycopersicum L.
    Abstände: 50x50 cm unter Glas | 1 g Saatgut ergibt ca 200 Pflanzen | Bodentemperatur 18-22 °C | Saattiefe ca. 1 cm
  • Porree | Allium Porrum L.
    Aussaat: Februar und März für die Pflanzumg im Mai | Abstände: 30x40 cm; in Reihen: 10 cm | Bodentemperatur 10-15 °C | Saattiefe ca. 2 cm
  • Knollensellerie | Apium graveolens var. rapeceum L.
    Aussaat: Februar und März als warme Voranzucht für die Planzung ab April | Abstände: 40x40 cm | Bodentemperatur 16- 24 °C | Saattiefe Lichtkeimer - Nur leicht mit Erde bedecken.
Freiland:
  • Dicke Bohnen | Vicia faba L.
    Abstände: 10x50 cm | Saatgutbedarf: 10-15 Korn pro laufenden Meter | Bodentemperatur 10-15°C | Saattiefe 5-8 cm
  • Erbsen | Pisum sativum L.
    Aussaat: ab März | Abstände: in der Reihe ca 5 cm; Reihenabstand 30 cm | Saatgutbedarf: ca 30 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 10-15 °C | Saattiefe: mind. 3 cm
  • Möhren / Karotten | Daucus ca rota L. ssp. sativus
    Möhren sind eines der beliebtesten Wurzelgemüse. Die orange Färbung ist durch den hohen Anteil von Karotin bedingt. Möhren sind reich an Vitaminen und Spurenelementen wie Kalzium und Eisen.
    Aussaat: März bis Juli | Abstände: 30x30 cm; in Reihen: 5 cm | Saatgutbedarf: 75 - 100 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur 6-20 °C | Saattiefe 1,5-2,5 cm | Ernte: Möhren sind nach ca 12 Wochen erntereif.
  • Pastinaken | Pastinaca sativa L.
    Aussaat: März bis Juni | Abstände: 5-10 cm in der Reihe; 30 cm Reihenabstand | Saatgutbedarf: 25 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 10-20°C | Saattiefe: ca 2 cm
  • Radieschen | Raphanus sativus var. sativus L.
    Die kleinen, roten und würzig bis scharfen Knollen entwickeln sich rasch und eignen sich für eine frühe Ernte.
    Aussaat: Mitte Februar bis Mitte August | Abstände: 3 cm | Saatgutbedarf: ca 25 Korn pro laufenden Meter | Bodentemperatur 6-18 °C | Saattiefe 1 cm | Ernte: ca 4-6 Wochen nach der Aussaat
  • Petersilie | Petroselinum crispum ssp. crispum L.
    Aussaat März bis Juli | Abstände: Reihenabstand 25 cm | Saatgutbedarf: Ca 80 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 15-20°C | Saattiefe: ca 2-3 cm
  • Salatrauke | Eruca sativa
    Aussaat: März bis September im Freiland | Abstände: 25 cm Reihenabstand | Saatgutbedarf: 80 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 15-20°C | Saattiefe: 1 cm
  • Schwarzwurzeln
    Aussaat: März bis Mai | Abstände: in der Reihe ca 5 cm; 30 cm Reihenabstand | Saatgutbedarf: ca 40 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 16-20°C | Saattiefe: ca 2 cm
  • Wilde Rauke | Diplotaxis tenuifolia
    Aussaat: März bis Juli im Freiland | Abstände: Reihenabstand ca 25 cm | Saatgutbedarf: ca 150 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 15-25°C | Saattiefe: ca 1 cm
  • Zwiebeln | Allium cepa L.
    Aussaat: März bis Mitte Mai | Abstände: in der Reihe ca 5 cm; Reihenabstand 25 cm | Saatgubedarf: ca 40 Korn pro lfd. Meter | Bodentemperatur: 15-20°C | Saattiefe: ca 2 cm

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Herr, lass mir deine Barmherzigkeit widerfahren, dass ich lebe. | Psalm 119,77
  • Gott ist Richter, der diesen erniedrigt und jehnen erhöht. | Psalm 75, 8
  • Es sollen dir danken, Herr, alle deine Werke und deine Heiligen dich loben. | Psalm 145, 10
  • Der König sprach zu seinen Knechten: Geht hinaus auf die Straßen und ladet zur Hochzeit ein, wen ihr findet. Und die Knechte gingen auf die Straßen hinaus und brachten zusammen, wen sie fanden, Böse und Gute; und die Tische wurden alle voll. | Matthäus 22,9-10

Islamische Hadithee

  • Imām Aḥmad sagte:
    „Ich mied das Wohlgefallen der Menschen, sodass ich imstande war, die Wahrheit zu sprechen.“
    سير أعلام النبلاء ٣٤ ١١

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  • Leichtmatrose feat. Joachim Witt - Hier drüben im Graben
    https://www.youtube.com/watch?v=z6mmj8GPWYQ

    Fast alle geblieben – die andern sind tot
    hier drüben im Graben ist alles im Lot
    nur Jürgen, der weint ganz leise allein
    er schaut zu den Sternen und träumt von daheim

    da packt uns die Sehnsucht und die Kälte der Nacht
    was haben die Jahre aus uns gemacht

    Komm und gib mir die Hand
    und wir laufen durchs Land
    uns wird niemand verzeihn'
    es wird immer so sein
    all die Träume, der Schmerz
    all die Toten vom März
    hörst Du die Kinder schrein'
    es wird immer so sein

    Fast alle erfroren
    nur Du hältst mich warm
    den Brief von zuhause
    hält mein tauber Arm
    Da packt uns der Wahnsinn
    und die Kälte der Nacht
    was haben die Jahre aus uns gemacht

    Komm und gib mir die Hand
    und begrab mich am Strand
    uns wird niemand verzeihn
    es wird immer so sein

    alle die Träume der Schmerz
    und es bricht dir das Herz
    ein Soldat stirbt allein
    es wird immer so sein

    Jürgen hörst Du die Welt
    heute bist du ein Held
    morgen wieder allein
    es wird immer so sein

    All die Träume der Schmerz
    und für immer der März
    hörst Du die Kinder schrein
    es wird immer so sein
    es wird immer so sein

    Und dann packt uns die Liebe
    und die Träume der Nacht,
    was haben die Jahre aus uns gemacht
    und dann packt uns der Teufel
    und die Götter der Nacht
    was hat dieser Krieg nur aus uns gemacht

    Komm und gib mir die Hand
    und wir laufen durchs Land
    uns wird niemand verzeihn'
    es wird immer so sein

    all die Träume der Schmerz
    all die Toten vom März
    hörst Du die Kinder schrein'
    es wird immer so —

    Schein', schein', schein' mein Stern,
    schein', schein', schein' mein Stern,
    schein', schein', schein' und hol' mich heim.

    Schein', schein', schein' mein Stern,
    schein', schein', schein' mein Stern,
    schein', schein', schein' und hol' mich heim.

    Die anderen sind tot!
    Hier drüben im Graben ist alles im Lot…

    Schein', schein', schein' mein Stern,
    Hier drüben im Graben
    Schein', schein', schein' mein Stern,
    Hier drüben im Graben
    schein', schein', schein' und hol' mich heim.
    ist Alles im Lot
    ist Alles im Lot

    Fast Alle vergessen –
    es gab keinen Grund
    er zog die Pistole
    und steckte sie sich in den …

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/15h

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.