Sie sind hier

07. Juni

Im Garten | 2014 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Im Garten | 2014

Gedanken zum Tage

  • Ab nach draußen, die Sonne scheint!
    Warum sollten wir auf eine bessere Gelegenheit warten? Mit ein paar Freunden, kleinen Snacks und ein Glas Rotwein wird das vielleicht ein großartiger Abend.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 158 ( 159 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 207 ( 207 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Ludis Piscatores | antiker römischer Kalender
  • Tag der Göttin Vesta

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Tag der Apotheke
    Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ruft am 7. Juni zum Tag der Apotheke auf. Dieser soll verdeutlichen, wie wichtig Apotheken für die Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln sind. Außerdem soll er die Qualität der Kundenbetreuung durch die Apotheker verdeutlichen.
    Weitere Informationen:
    Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ABDA
    www.abda.de
     
  • Tag der Organspende / Tag der Organspender
     
  • Schokoladeneis-Tag
    Amerikanischer National Chocolate Ice Cream Day
     
  • Tag des Videorekorders
    Amerikanischer National VCR Day

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Robert of Newminster | 1159
  • Adolar| 754
  • Eoban | 754
  • Justus
  • Antonius
  • Gianelli
  • Maria
  • Lucretia
  • Gerko
  • Gottlieb
  • Adelher.
  • Erban
  • Anna
  • Anita
  • Herkumbert
  • Deochar (Dietger) | vor 829

Katholischer Heiligenkalender

  •  

Evangelischer Namenskalender

  • Gustav Wasa
    König von Schweden
  • Ludwig Ihmels
    + 1933

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  • 1676 | Paul Gerhardt
  • 1826 | Joseph von Fraunhofer
    Physiker

Sternzeichen

  • Zwillinge / Gemini

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1955 | Verteidigungsministerium
    Am 7. Juni 1955 wird aus der "Dienststelle Blank" das Bundesministerium der Verteidigung. Die Dienststelle war seit 1950 mit Verteidigungsfragen befasst. Ihr Leiter Theodor Blank wird der erste Verteidigungsminister. Zuvor hieß er noch "Bevollmächtigter des Bundeskanzlers für die mit der Vermehrung der alliierten Truppen zusammenhängenden Fragen".

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Magazin

  • Der Winterroggen blüht im langjährigen Mittel ab dem 07. Juni

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Nordwind der im Juni weht, nicht im besten Rufe steht. Kommt er an mit kaltem Gruß, bald Gewitter folgen muss.
  • Bleibt der Juni kühl, wird dem Bauern schwül.
  • Wenn´s im Juni viel regnet, ist der Graswuchs gesegnet.
  • Gibt´s im Juni Donnerwetter, wird auch das Getreide fetter.
  • Soll Feld und Garten wol gedeih´n, dann braucht´s im Juni Sonnenschein.
  • Fällt Juniregen in den Roggen, so bleibt der Weizen auch nicht trocken.
  • Im Juni bleibt man gerne stehen, um nach dem Regen auszusehen.
  • Im Juni mussvor Hitze braten, was im September soll geraten.
  • Auf den Juni kommt es an, ob die Ernte soll bestahn.
  • Wenn kalt und nass der Juni war - verdirbt er meißt das ganze Jahr.

Humoriges

  • Prallt der Bauer vor sein Haus, hält er das im Kopf nicht aus.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Und der vorherrschende Glaube an »soziale Gerechtigkeit« ist gegenwärtig wahrscheinlich die schwerste Bedrohung der meisten anderen Werte einer freien Zivilisation." | Friedrich August von Hayek
  • "Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen." | Salvador Dalí
  • "Dummheit ist auch eine natürliche Begabung." | Wilhelm Busch
  • "Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn der letzte Dollar weg ist.“ | Mark Twain - US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, 1835-1910
  • "Nach einer Ausschweifung fühlt man sich stets noch einsamer, noch verlassener." | Charles Baudelaire
  • "O Gott, ich könnte in eine Nussschale eingesperrt sein und mich für einen König von unermesslichem Gebiete halten, wenn nur meine bösen Träume nicht wären." | William Shakespeare
  • "Leider werden wirklich in der Geschichte immer diejenigen Männer als 'groß' gefeiert, die viele Kriege begonnen und gewonnen haben. Aus diesen Gründen habe ich mich nie für Geschichtshelden wie Napoleon, Friedrich den Großen, Alexander oder Julius Cäsar begeistern können." | Bernhard Grzimek
  • "Kaufe nie unnütze Sachen, weil sie billig sind." | Thomas Jefferson
  • "Tatsächlich haben mehrere Studien bestätigt, daß es für die Gesellschaft als Ganzes, für Frauen und Männer, keine bessere Entwicklungsstrategie gibt als die, in der die Frau eine zentrale Rolle spielt." | Kofi Annan
  • "Mikrofone sind das einzige, das sich Politiker gerne vorhalten lassen." | Frank Elstner

Sprüche

Sprichworte
  •  
Aus anderen Ländern
  • Die Gänse mögen zum Weltmeer fliegen, sie werden dennoch nicht als Schwäne zurückkehren. | aus der Ukraine
In anderen Sprachen
  •  

Lateinische Redewendungen

  • Quid agis?
    Was machst du? / Wie geht's?
     
  • Festina lente.
    Eile mit Weile.
     
  • Equi donati dentes non inspiciuntur.
    Eines geschenkten Pferdes Zähne beschaut man nicht.
    Ursprung für das deutsche Sprichwort: "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul."

Tweets

  •  

Witze

  • In der Schule:
    Lehrer: "Alle Fragewörter beginnen mit einem 'W'!" - Schüler: "Tatsächlich?"
     
  • Ferien auf dem Bauernhof.
    Erna sieht, wie der Bauer den Schubkarren mit Mist belädt. "Wo bringen Sie den Mist hin?" fragt sie interessiert. "Der kommt auf die Erdbeeren", sagt der Bauer. "Ach", wundert sich Anja, "wir machen immer Sahne darauf."
     
  • 3 texanische Chirurgen unterhalten sich auf dem Golfplatz.
    Sagt der eine : "ich bin der beste Chirurg von Texas! Ein Konzertpianist verlor 7 Finger bei einem Unfall. Ich hab sie wieder angenäht und morgen gibt er ein privatkonzert bei der Queen." Sagt der zweite :" das ist doch gar nichts! Ein junger Mann verlor bei einem Unfall beide Beine und beide Arme. Ich hab sie wieder angenäht und 2 Jahre später hat er die Goldmedaille bei den olympischen Spielen gewonnen. " Sagt der dritte :" ihr seid Amateure! Vor einigen Jahren ritt ein Cowboy bekifft und besoffen frontal in einen Zug. Alles was noch übrig blieb war der Arsch des Cowboys und die blonde Mähne des Pferdes. Ich hab ihn operiert und heute ist er Präsident der Vereinigen Staaten von Amerika. "

Alle Witze

  •  

Herrenwitze

  • Showgeschäft
    Kevin, der arbeitslose Schauspieler, kommt mit hängendem Kopf nach Hause. Er hat sich wieder einmal vergebens um eine Rolle bemüht. Und nun erwartet ihn zu Hause auch noch Schreckliches: das Wohnzimmer ein Trümmerhaufen, die Türen schief in den Angeln hängend und Chantalle, seine süße junge Frau, in Tränen aufgelöst quer über dem Bett liegend. Ihre Kleider sind völlig zerrissen, blutige Schrammen und blaue Flecken zeichnen sich auf ihrem Körper ab - kurz: ein Wüstling muß sie überfallen haben. "Chantalle!" schreit Kevin auf. "Oh, Chantalle, was ist geschehen?" "Liebling", heult sie, "ich habe wie eine Tigerin gekämpft - aber er war stärker ..." "Wer hat dir das angetan? Sprich! Wer war dieser Schweinehund?" "Er kam her und hat nach dir gefragt. Er sagte, es sei sehr wichtig. Als er mich allein und unbeschützt fand — oh . . ." "Wer?" brüllt Kevin. "Sag endlich, wer!" Niedergeschlagen murmelt sie: "Dein Agent." "Mein Agent?" Plötzlich ist Kevin eitel Sonnenschein. "Hat er gesagt, daß er eine Rolle für mich hat?"

Scherzfragen

  •  

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

Zungenbrecher des Tages

  • Wenn um Rumkugeln Rumkugeln rumkugeln, kugeln um Rumkugeln um Rumkugeln rum.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • De Dokter-Riäknung
    De Buer Krasgert lagg all längere Tiet in't Krankenhues. He wass swaor krank wesst. Endlick gonk´t em nu wier biäter. Dao sagg de Dokter em enes Dags: "Herr Krasgert, das haben Sie dem Herrgott und natürlich Ihrer robusten Natur zu verdanken, dass Sie wieder so gesund geworden sind." Dao gnees Krasgert so'nn bietken und sagg: "Ja, sicher wull, obber dat daot Se jä gewiss auk met inkaltuleern, Herr Dokter, wenn Se mi de Riäknung schriewt."

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Dies und Das

Ein kleines Magazin interessanter Dinge und jede Menge Spaß.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  • Was fragtest Du Dich heute?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Was ist das besondere Merkmal von A-Hörnchen und B-Hörnchen bei Disney?
       Vergesslichkeit.   
     
  • Was ist ein Mosaik?
    a) eine Ruine;   b) ein Tempel;   c) ein Bild;
    Antwort:
       c) Bild.   
Basiswissen
  • Wie schnell darf man in geschlossenen Ortschaften fahren?
       50 km/h.   
     
  • Aus welchem Land kommen spezialitäten wie Wodka und Kaviar?
       Russland.   
     
  • Wer liebte Romeo?
       Julia.   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Sie haben sich jetzt eine Auszeit verdient. Genießen Sie sie jetzt ohne Reue.

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  • Jenand in Ihrer Nähe würde für Sie gerne die Sterne vom Himmel holen. Wenn Sie bereit sind, geben Sie doch ein Zeichen.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Ihre Freude am experimentieren verdient Hochachtung. Jedoch bleibt kein Erfolg ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Schon eine kleine Bemerkung lässt Sie in Selbszweifel versinken. Was hat Sie nur so dünnhäutig gemacht.

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Sie dürfen mit einem förderlichen Rückenwind rechnen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  • Je einsamer der Mensch umso höher die Telefonrechnung. Gehen Sie mal wieder unter die Leute.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Endlich öffnet sich eine bestimmte Tür. Bewahren Sie jetzt aber kühlen Kopf.

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Das nächste Wochenende gehört ganz Ihnen: Vogelgezwitscher, Cocktails und eine Hängematte. In dieser Ruhe kommen Ihnen die besten Ideen.

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  • Klarheit schafft mehr Lebensfreude.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Ideale Einkaufstage für gutes Schuhwerk.

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  • Hiawyn Oram und David Melling: „Die fürchterlich schrecklichen Drei“
    Bilderbuch
    Wer entscheidet eigentlich, was schrecklich ist? „Die fürchterlich schrecklichen Drei“ sind davon überzeugt, absolut schrecklich und für ihre Umwelt abstoßend zu sein. Doch dann lernen sie die kleine Pippiline kennen und erfahren durch sie, dass sie am Ende vielleicht doch gar nicht so entsetzlich aussehen und zum Fürchten sind, wie sie dachten.
     
  • Gabi Dallas: „Nie weit genug. Der rote Granat“
    Roman
    Das Buch:
    Frei wie ein Vogel will sie sein: Auf eigene Faust reist die junge Marleen nach Amerika – sorglos, ohne feste Pläne, nur mit einer Reisetasche, etwas Geld und einem Talisman. Brennendes Fernweh, Lebenshunger und Sehnsucht nach dem Unbekannten treiben sie am Pazifik entlang Richtung Süden. Schnell findet sie Gleichgesinnte und schließt Freundschaften. Doch ihre inneren Dämonen begleiten Marleen auf Schritt und Tritt. Nirgendwo hält es sie lange, bis die Begegnung mit der geheimnisvollen Giuliana ihr Leben für immer verändert. Sie ignoriert alle Warnsignale und gerät in eine lebensgefährliche Abwärtsspirale aus Lügen, Verbrechen und Gewalt ...
    Die Autorin:
    Gabriele Dallas wurde 1961 im Sauerland geboren. Sie studierte in Freiburg Philosophie und Germanistik, brach aber 1982 das Studium ab und begann eine zehnjährige Odyssee. Mit gefährlicher Lust an Abenteuer und ohne Angst vorm Risiko bereiste sie Kontinente und Weltmeere, um Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu suchen. Dabei kam sie hautnah mit den Sitten und Abgründen anderer Kulturen in Berührung und gründete in der Karibik eine Familie. Heute lebt die Mutter zweier erwachsener Kinder wieder in Deutschland, ist als Marketingfachfrau tätig und glücklich neu verheiratet. „Nie weit genug“ ist der erste Roman der Autorin.

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  • Bananen
    Reife Bananen hebt man im Kühlschrank auf.
     
  • Cakepops
    Cakepops halten gut an speziellen Cakepop- oder Holzstäbchen wenn man diese in geschmolzene Schokolade taucht. Danach sofort in den Cakepop einstechen und im Kühlschrank eine Viertelstunde auskühlen lassen. Erst danch weiter verzieren.

Haushalt

  • Florfliegen natürlich vertreiben
    Die Florfliegen sind Räuber der Dunkelheit und keine Saisonarbeiter. Schon ab 12°C sind die nachtaktiven Nützlinge aktiv. Sie ernähren sich vorwiegende von Blattläusen, Spinnmilben und kleinen Insekten. Wer sie jedoch auf dem natürlichsten Wege fernhalten will, kann zum Beispiel mit Katzenminze im Garten anbauen. Das lockt sie ins Grüne.

Kleidung

  •  

Fleckenteufel

  • Spinatflecken
    Flecken von Spinat reibt man mit einer rohen Kartoffel ein und wäscht sie dann mit warmen Seifenwasser gründlich aus.

Zimmerpflanzen

  •  

Garten

  • Kürbis
    Sollen am Kürbis nur einige Riesenexemplare wachsen, entfernt man frühzeitig bis auf zwei alle Fruchtansätze.
     
  • Grünkohl pflanzen
    Grünkohlpflanzen werden so tief in die Erde gesetzt, das sie bis zu den Keimblättern reicht. Das erhöht durch bessere Bewurzelung die Standfestigkeit. Pflanzabstand: 50x50 cm.

Gesundheit

  • „Lebensretter“ im Geldbeutel  - Notfallausweis für Herzpatienten
    Im Notfall zählt jede Sekunde. Und ein guter Notfallausweis kann wertvolle Zeit schenken. Denn darin erkennt der Notarzt sofort, ob Vorerkrankungen bestehen und welche Medikamente eingenommen werden. Die Deutsche Herzstiftung empfiehlt daher Herzpatienten, einen geeigneten Notfallausweis mitzuführen. Seit dem Frühjahr 2017 gibt es eine Neuauflage des Ausweises. Bei Notfällen schauen Notärzte in der Regel zuerst im Geldbeutel des Betroffenen nach, ob dieser einen medizinischen Ausweis, Gesundheitspass oder dergleichen mit sich führt. Notfallmediziner empfehlen deshalb, dass jeder Herzpatient seinen Notfallausweis im Geldbeutel tragen sollte und nicht irgendwo versteckt in einer Seitentasche der Jacke. Bei dem Notfallausweis der Herzstiftung wurde streng darauf geachtet, dass alle für den Notfall relevanten Informationen auf einen Blick erfassbar sind. Außerdem sind in dem Ausweis auch bei Herzpatienten häufige Krankheiten wie Diabetes oder Nieren-Funktionsstörungen aufgeführt. Der Notfallausweis der Herzstiftung kann kostenfrei angefordert werden unter www.herzstiftung.de/notfallausweis. | Quelle: PM(PK|PKU)
     
  • Rosenwasser bei Zahnweh
    Entzündetes Zahnfleisch nehrmals am Tag mit Rosenwasser betupfen.
     
  • Weintrauben
    Weintrauben sind wegen ihrer großen Menge an B-Vitaminen, Magnesium und Eisen ein gutes Nerventonikum.
     
  • Besserer Atem
    Kauen sie hin und wieder nach gutem Essen eine ganze Gewürznelke. Das reinigt den Atem.

Computer und Internet

  • Bei Mobiltelefonen kann es helfen die Ortungsdienste auszuschalten um Akku zu sparen.
    Sie laufen ständig im Hintergrund und belasten den Akku. Schalten Sie diese daher lieber ab und nur dann ein, wenn Sie sie unbedingt brauchen.
     
  • Professionell präsentieren 
    Präsentationssoftware wie PowerPoint, Keynote, Impress oder Prezi bieten Ihnen die Möglichkeit, schnell eindrucksvolle Präsentationen zu erstellen.

Umwelttipp

  •  

Wissen

  • In Berlin leben etwa 10000 Wildschweine.
  • Buttermilch: Nebenprodukt der Butterherstellung. Im Sommer ideal mit gekühlten Früchten der Saison. Zudem ist Buttermilch sehr fettarm.
  • Den Spruch "Yes we can" kupfterte Barack Obama bei Bob dem Baumeister ab.

 

Kochbuch

Rezepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Zutat des Tages

  • Gesundes Öl: Olivenöl
    Ein niedriger Säuregrad beim Olivenöl weist auf gute Qualität hin. Nindestens sollte es bei 0,5 % liegen, besser jedoch noch niedriger. Kalt gepresstes Olivenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren. Die wertvollen Inhaltsstoffe werden jedoch bei zu starker Erhitzung leicht zerstört. Daher bitte nur mäßig erwärmen.

Vorspeisen

  •  

Suppen

  •  

Salate

  • Matjes-Kartoffelsalat
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 800 g Pellkartoffeln
      • 1 Salatgurke
      • 1 Apfel
      • 2 Zwiebeln
      • 4 Matjesfilets
      • 300 g saure Sahne
      • 150 g Vollmilchjoghurt
      • 50 ml Schlagsahne
      • 2 Bund Dill
      • Salz
      • Pfeffer
      • Zucker
    • Zubereitung:
      • Pellkartoffeln abziehen und in Scheiben schneiden.
      • Die Salatgurke und den Apfel waschen und in kleine Stücke schneiden.
      • Zwiebeln abziehen und fein würfeln.
      • Matjesfilets in Stückchen schneiden.
      • Alle Zutaten gut vermischen.
      • Saure Sahne, Vollmilchjoghurt, Schlagsahne, Salz, Pfeffer, Zucker, und gehackten Dill verrühren.
      • Das Ganze dann über den Salat geben.
      • Alles gut mischen und wenigstens 2 Stunden im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Hauptgerichte

  •  

Aus der traditionellen, westfälischen Küche

  •  

Fleischgericht mit Schwein

  •  

Fleischgericht mit Rind

  •  

Fleischgericht mit Geflügel

  • Fruchtige Grillspießchen mit Hähnchenbrust
    • Zutaten für 2 Portionen
      • Für die Marinade
        • 4 EL Mangopüree
        • 1 EL Kokosöl
        • 1 TL Currypulver
        • etwas geriebener Ingwer
        • 1 MSP scharfes Paprikapulver
        • etwas Limettenabrieb
        • 1 MSP Zimt
        • Salz
        • Pfeffer
      • Für die Grillspieße:
        • 2 Hähnchenbrüste
        • Obst & Gemüse nach Geschmack
    • Zubereitung:
      • Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen.
      • Die Hähnchenbrüste würfeln und für 4-6 Stunden marinieren.
      • Abwechselnd mit Obst und Gemüse, z. B. Ananas, Paprika auf Grillspieße stecken.
      • Auf dem heißen Grill bei wenig Hitze rundherum ca. 15 Minuten grillen.

Fischgericht

  •  

Vegetarisches oder veganes Gericht

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  • Mango-Papaya-Torte
    • Zutaten für ein Torte:
      • 4 Eier
      • 150 g Zucker
      • 50 g Butter,
      • 150 g Mehl
      • 1 Messerspitze Backpulver
      • 2 kleine, reife Mangos
      • 1 reife Papaya
      • 10 ml Pfirsichlikör oder Pfirsichsaft
      • 6 Blatt Gelatine,
      • 500 ml Sahne
      • 2 Päckchen Vanilliezucker,
      • 4 Esslöffel Limettengelee,
      • 50 g geröstete Mandelblättchen.
    • Zubereitung:
      • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
      • Eier trennen.
      • Eigelb mit 4 Esslöffeln Wasser und 80 g Zucker dickschaumig schlagen.
      • Butter schmelzen und unterrühren.
      • Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben.
      • Mehl und Backpulver vermischen und über den Eischnee sieben.
      • Mehlmuischung vorsichtig unterheben.
      • Die Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
      • Etwa 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
      • Biskuitteig auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
      • Das Backpapier vorsichtig abziehen.
      • Mangos und Papaya schälen.
      • Papaya halbieren, entkernen und fein würfeln.
      • Mangofruchtfleisch in Spalten vom Stein lösen, einige Spalten für die Garnierung zur Seite stellen, die restlichen fein würrfeln.
      • Die Hälfte der Fruchtwürfel mit Pfirsichlikör pürieren.
      • Gelatine einweichen.
      • Sahne mit Vanillin steif schlagen und Fruchtmus unterrühren.
      • Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und unter die Mango-Papaya-Sahne rühren.
      • Ein Drittel der Greme zur Garnierung abnehmen und bei Zimmertemperatur stehen lassen.
      • Die restliche Creme mit den restlichen Fruchtwürfeln vermischen, kühl stellen und angelieren lassen.
      • Die Biskuitplatte mit etwas Likör beträufeln und mit erwärmtem Limettengelee bestreichen.
      • Die kühl gestellte Mango-Papaya-Creme auf die Biskuitplatte streichen und in 6 cm dicke Streifen schneiden.
      • Ersten Streifen zu einer, Schnecke aufwickeln und senkrecht auf eine Tortenplatte setzen.
      • Den nächsten Streifen an das Ende des ersten setzen und als Schnecke herumwickeln.
      • Mit den restlichen Biskuitstreifen ebenso verfahren.
      • Einen Tortenring um die Torte legen und etwa zwei Stunden kalt stellen.
      • Torte mit der restlichen Creme bestreichen.
      • Den Rand mit Mandelblättchen bestreuen und mit Mangospalten garnieren.

Kaffee des Tages

  •  

Wein des Tages

  •  

Spirituose des Tages

  •  

Cocktails des Tages

Alkoholfreie Cocktails

  •  

Cocktails mit Alkohol

  •  

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Magazin

  •  

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Jagdkalender

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Während Jesus mit den Jüngern des Johannes redete, kam ein Synagogenvorsteher, fiel vor Ihm nieder und sagte: Meine Tochter ist eben gestorben; komm doch, leg ihr deine Hand auf, dann wird sie weder lebendig. Jesus stand auf und folgte ihm mit seinen Jüngern. Als er in das Haus des Synagogenvorstehers kam und die Flötenspieler und die Menge der klagenden Leute sah, sagte er: Geht hinaus! Das Mädchen ist nicht gestorben, es schläft nur. Da lachten sie ihn aus. Als man die Leute hinausgedrängt hatte, tratbr ein und faßte das Mädchen an der Hand; da stand es auf. | Matthäus 9, 18-25

Islamische Hadithee

  • Abu Yahya Suhaib ibn Sinan (r) überliefert, daß der Gesandte Allahs (s) sagte:
    "Der Gläubige ist zu bewundern, da alles für ihn gut ist. Und niemanden außer einem Gläubigen zeichnet dies aus: Wenn ihm etwas Erfreuliches widerfährt und er dankt (Allah) dafür, so ist das gut für ihn. Wenn er von einer Prüfung heimgesucht wird und sich in Geduld übt, so ist das auch gut für ihn."
    Muslim | Riyad us-Salihin Nr. 27

Buddhistische Weisheiten

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

 

Erotisches Betthupferl

Erotisches Lexikon

  •  

Liebes-Stellung des Tages

  •  

BDSM-Almanach

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1co

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.