Sie sind hier

14. Juni

Kreativgärten Darup | Nottuln-Darup | Kreis Coesfeld | NRW | 2016 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Kreativgärten Darup | Nottuln-Darup | Kreis Coesfeld | NRW | 2016

Gedanken zum Tage

  • Back To Nature
    Folge dem Ruf des Sommers - nach draußen. Freie Natur statt enger Stadtbebauung. Den Tag einfach auf sich zukommen lassen, statt ständig Terminen hinterherzurennen. Erstmal wieder richtig durchatmen. Und endlich all das tun, was wirklich glücklich macht.

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 165 ( 166 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 200 ( 200 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  • Muttertag
    Afghanistan

Aktionstage

  • Internationaler Weltblutspendetag
    international | seit 2004

Nationalfeiertage

  • Befreiungstag
    Falklandinseln | Befreiung von der argentinischen Besatzung
  • Befreiungstag
    Südgeorgien und die südlichen Sandwichinseln | seit 1982

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Meinrad Eugster
    + 1925
  • Gottschalk der Wende
    + 1066
  • Ebbo
  • Richard
  • Burkhard / Burchard von Meißen
    + 970
  • Buko
  • Rufinus
  • Gerold

Katholischer Heiligenkalender

  • Basilius
  • Hartwig / Hartwich
  • Valerian
  • Elischa

Evangelischer Namenskalender

  • Bartholomäus Ziegenbalg
    * 1683
  • Josephine

Geburts- und Todestage

Geburtstage

Todestage

  • 379 | Basilius der Große
  • 1828 | Karl August von Sachsen-Weimar

Sternzeichen

  • Zwillinge / Gemini

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1940 | Einmarsch deutscher Truppen in Paris

Europa

Welt

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Fällt Juniregen in den Roggen, so bleibt der Weizen auch nicht trocken.
  • Viermal Juniregen bringt zwölffachen Segen.
  • Der Nordwind ist ein rauher Vetter, aber er bringt beständig Wetter.
  • Im Juni muss vor Hitze braten, was im September soll geraten.
  • Im Juni ein Gewitterschauer, macht das Herz gar froh dem Bauer.
  • Im Juni viel Donner, bringt einen trüben Sommer.
  • Ohne Tau kein Regen hei?t's im Juni allerwegen.

Humoriges

  • Wer im Juni einen hebt, hat den Maibock überlebt.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Wenn du einen Film machen willst, dann mach ihn. Warte nicht auf einen Geldzuschuss, warte nicht auf die perfekten Verhältnisse, mach ihn einfach!" | Quentin Tarantino
  • "Wie ich dich liebe, mit warmem Blut, die du mir Jugend und Freud und Mut zu neuen Liedern und Tänzen gibst! Sei ewig glücklich, wie du mich liebst." | Goethe (Maifest)
  • "Elf Freunde müsst Ihr sein!" | Sepp Herberger
  • "Nun sind aber beide Sätze wahr: Der Mensch ist ein Gott für den Menschen und der Mensch ist ein Wolf für den Menschen; jener, wenn man die Bürger untereinander, dieser, wenn man die Staaten untereinander vergleicht. Ergo, der Mensch ist ein Gott für den Menschen, wenn man die Bürger untereinander vergleicht." | Thomas Hobbes
  • "Die Liebe veranlaßt ein gutes Auge zum Schielen." | Herbst (1x1=3)
  • "Kunst ist immer und durchaus Ausdruck der Persönlichkeit." | Erich Mühsam
  • "Wer den Daumen auf dem Beutel hat, der hat die Macht." | Otto von Bismarck
  • "Nun, meine Seele, heißt es Abschied nehmen." | René Descartes
  • "Der Mann träumt von Ruhm, die Frau aber erwacht zur Liebe." | Tennyson (Merlin und Vivien)
  • "Weil der Mensch immer frei bleibt und weil seine Freiheit immer auch brüchig ist, wird es nie das endgültig eingerichtete Reich des Guten in dieser Welt geben." | Benedikt XVI.
  • "Die Gier ist immer das Ergebnis einer inneren Leere." | Erich Fromm

Sprüche

  • Wer wirklich etwas tun will, macht nicht viele Worte. | aus Italien

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Fritzchen fragt den Schäfer:
    "Wie viele Tiere haben Sie denn in der Herde?" Darauf der Schäfer: "Keine Ahnung. Beim Zählen schlafe ich immer ein."
  • Neulich beim Arzt
    "Herr Doktor, wenn ich auf den Kopf drücke, tut's weh, ich auf's Bein drücke, tut's weh, wenn ich auf den Bauch drücke, tut's weh, wenn ich auf den Arm drücke, tut's weh ..." "Ja, da haben Sie sich wohl den Finger gebrochen!"

Alle Witze

  • Alle Kinder bekommen ein Knöllchen, nur nicht Klaus, der steht im Parkhaus.
  • Alle Kinder brauchen Geld wie Heu, nur nicht Anke, die hat 'ne Tante.
  • Alle Kinder essen Margarine, nur nicht Jutta, die isst Butter.
  • Alle Kinder fahren mit dem Fahrrad, nur nicht Edgar, der fährt mit dem Kettcar.
  • Alle Kinder haben Angst vor dem Tripper, nur nicht Marion, die hat ihn schon.

Herrenwitze

  • Chantalle hat ihre Schwester Jaqueline eingeladen, ein Wochenende bei ihr in der Stadt zu verbringen.
    Das Mädchen reist also aus dem Dorf an, und gleich für den ersten Abend hat Chantalle ihren Freund überredet, die kleine Jaqueline auszuführen. Sie gehen essen, sie gehen tanzen, und trinken dann auf der Bude des galanten Begleiters noch ein Glas Wein. Als der Kavalier dem Landkind sein Schlafzimmer zeigen will, meint Jaqueline : "Nein, bitte nicht. Meine Schwester sähe das sicher nicht gerne." "Unsinn", meint der junge Mann. "Sie sieht es sogar sehr gerne."

Scherzfragen

  •  

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 126823
    Anzahl der in die Heimat zurückgekehrten Flüchtlinge im Jahre 2014 in Deutschland.

Frage des Tages

  • Woran glaubst Du?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wohin muss regelmäßig jedes Auto.
       Zur Hauptuntersuchung (TÜV).
  • In welcher Religion gibt es Rabbis?
       Im Judentum.
Basiswissen
  • Ein vollständiger Satz besteht mindestens woraus.
       Subjekt und Prädikat (Verb).
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  • Beraten Sie sich mit ihren Liebsten. Verlassen Sie ausgetretene Wege. Was soll schon passieren?

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  • Lerne klagen ohne zu leiden - diese Taktik eines Mitmenschen haben Sie längst durchschaut.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  • Vermeiden Sie blindes Draufgängertum

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Gehen Sie mal wieder mit alten Freunden auf die Piste. Ein paar unbeschwerte Stunden tuen Ihnen gut.

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

Küche

  •  

Haushalt

  •  

Fleckenteufel

  •  

Garten

  •  

Gesundheit

  • Erst in die Apotheke, dann in den Urlaub
    Apotheker beraten bei der Zusammenstellung der korrekten Reiseapotheke
    Wer die Ferien genießen und entspannt verreisen will, sorgt mit einer gut sortierten Reiseapotheke optimal für Krankheitsfälle oder kleinere medizinische Notfälle vor. Die Apothekerinnen und Apotheker empfehlen je nach Reiseziel, welche Medikamente und Arzneimittel in den Urlaub mitgenommen werden sollen. Die Apotheken sind mit einem speziellen EDV-System ausgestattet, das für jedes Urlaubsland die empfohlenen Reiseimpfungen und die richtige Reiseapotheke vorschlägt. Das persönliche Beratungsservice der Apotheken kann jederzeit in Anspruch genommen werden. Oft werden im Urlaub Arzneien benötigt. Das gewohnte Medikament ist im Ausland manchmal nur unter einem anderen Namen bekannt oder im schlimmsten Fall, nicht erhältlich. Dann zu einem unbekannten Präparat zu greifen, kann ein Gesundheitsrisiko darstellen. Ein Besuch in Ihrer Apotheke vor dem Urlaub lohnt sich daher in jedem Fall. Die Apothekerinnen und Apotheker beraten im Vorfeld individuell über die richtige Zusammenstellung der Reiseapotheke und die notwendigen Reiseimpfungen.
    Was gehört in eine Reiseapotheke
    Zur Standardausrüstung gehören Pflaster und Blasenpflaster, Verbandszeug, eine elastische Binde und Kühlkompressen sowie Schere, Pinzette, Wunddesinfektionsmittel, eine Wund- und Heilsalbe sowie Insektenschutz. Es empfiehlt sich, Arzneimittel gegen Reiseübelkeit, gegen Verdauungsprobleme wie Durchfall, Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen, gegen Schmerzen und Fieber sowie gegen Allergien und Juckreiz einzupacken. Auch Medikamente gegen Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen und Schnupfen sowie Augen-, Ohren-, Nasentropfen, ein Elektrolytpräparat, eine Salbe gegen Prellungen und Verstauchungen sowie ein Fieberthermometer dürfen in der Reiseapotheke nicht fehlen. Wer mit Kindern verreist, sollte die Reiseapotheke auf die Bedürfnisse der Kleinen abstimmen und gegen Fieber und Schmerzen eigene Arzneimittel und Präparate für Kinder mitnehmen. Da manche Kinder auf das Essen im Urlaubsort mit Durchfall oder Erbrechen reagieren, empfehlen die Apothekerinnen und Apotheker die Mitnahme von speziellen Elektrolytpräparaten, um gegebenenfalls ein „Austrocknen“ zu verhindern. Ins Reisegepäck gehören selbstverständlich die Gesundheitskarte, medizinische Dokumente wie Impfpass, Diabetikerpass oder Allergiepass und alle Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen oder zu Hause häufig gebraucht werden.
    Tipps zum Transport der Reiseapotheke
    Transportieren Sie Ihre Reiseapotheke möglichst kühl, trocken und lichtgeschützt. Wenn Sie mit dem Flugzeug verreisen, geben Sie die Hauptbestandteile Ihrer Reiseapotheke am besten ins Handgepäck (Achtung auf die Bestimmungen bezgl. Flüssigkeiten, Scheren etc.) und nicht in den Koffer, damit Sie die wichtigsten Arzneimittel immer griffbereit haben. Am Urlaubsort deponieren Sie Ihre Reiseapotheke am besten in einem dunklen, trockenen Kleiderschrank und setzen sie nicht direkter Sonneneinstrahlung aus. Meist ist nicht Hitze der Killer für empfindliche Substanzen, sie reagieren vielmehr sensibel auf zuviel UV-Licht bzw. auf Gefrierschranktemperaturen. Im Zweifelsfall fragen Sie einfach Ihre Apothekerin bzw. Ihren Apotheker.
    In den Bergen, am Meer oder am Balkon - Sonnenschutz nicht vergessen!
    Im Sommer muss die Haut vor Sonnenschäden geschützt werden. In der Apotheke gibt es eine große Auswahl an Sonnenschutzmitteln in verschiedenen Stärken, die auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt sind und je nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben als Lotion, Gel oder Spray erhältlich sind. Eine gute Sonnenschutzcreme mit sehr hohem Schutzfaktor trägt man am besten schon eine Stunde vor dem Aufenthalt in der Sonne auf und erneuert sie regelmäßig. Auch wasserfeste Produkte müssen nach dem Schwimmen neuerlich aufgetragen werden, um den vollen Schutz nützen zu können. After-Sun-Produkte beruhigen und pflegen die Haut nach jedem Sonnenbad. Wenn es trotz Sonnenschutz zu brennenden Rötungen der Haut kommt, lindert ein kühlendes Gel gegen Sonnenbrand die Beschwerden und hilft der Haut sich zu regenerieren. | Quelle: PM/(OTS)

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Das Lieblingsbild des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush zeigt einen reitenden Cowboy.

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen. Guten Appetit!

Magazin

  •  

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  • Steaks mit Würzbutter und Melonensalat
    • Zutaten für 4 Portionen:
      • Für die Steaks:
        • 4 kleine Filetsteaks
        • 7 EL Öl
        • Salz
        • grober Steakpfeffer
      • Für die Würzbutter
        • 200 g Halbfettbutter
        • 1 EL Paprikapulver edelsüß
        •  EL Tomatenmark
        • 1 EL gehackte Basilikumblättchen
        • 2 TL Sambal Oelek
        • 1 TL Curry
        • 1 EL Kresse
      • Für den Salat
        • 1 Salatgurke
        • 250 g Wassermelone
        • 150 g Vollmilchjogurt
        • 1 TL Koriander
        • 1 TL Honig
        • Saft von 1 Limette
    • Zubereitung:
      • Die Steaks
        • Die Steaks von beiden Seiten mit Öl bestreichen.
        • In einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite circa 5 Minuten braten.
        • Steaks salzen und pfeffern.
      • Die Würzbutter
        • Halbfettbutter weich werden lassen und in zwei Portionen teilen.
        • Eine Portion mit Paprika, Tomatenmark und Basilikum vermengen.
        • Die andere Portion mit Sambal Oelek, Curry und Kresse verrühren.
        • In je eine Schale füllen.
        • Butter im Kühlschrank wieder fest werden lassen.
      • Für den Salat
        • Die Gurke schälen und grob würfeln.
        • Aus der Melone gleichgroße Kugeln ausstechen.
        • Beides vermischen.
        • Aus dem Jogurt, Koriander, Honig und Limettensaft ein Dressing herstellen undzum Salat zugeben.

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  • Erdbeertorte
    • Zutaten für eine Torte
      • Für den Biskuit:
        • 4 Eigelb
        • 150 g Zucker
        • 4 Eiweiß
        • 1 Prise Salz
        • 75 g Mehl
        • 50 g Feine Speisestärke
        • 1/4 TL Backpulver
        • 250 g Erdbeerkonfitüre
      • Für die Creme:
        • 1 Packung Vanille-Puddingpulver
        • 500 ml Milch
        • 500 ml Schlagsahne
        • 3 Päckchen Vanillinzucker
      • Für die Füllung und zum Garnieren:
        • 1 kg Erdbeeren
        • 100 g gehackte Pistazien
    • Zubereitung:
      • Eigelb und 4 EL warmes Wasser mit den Quirlen des Handrührers dickschaumig schlagen.
      • Nach und nach den Zucker einrieseln lassen.
      • Weiterschlagen, bis eine dickcremige Masse entstanden ist.
      • Eiweiß mit Salz zu sehr steifem Schnee schlagen.
      • Diesen auf die Eigelbmasse geben.
      • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen.
      • Die Mischung über den Eischnee sieben.
      • Alles vorsichtig unterheben.
      • Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen.
      • Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 30 Minuten backen.
      • In der Form auskühlen lassen.
      • Bisquit aus der Form lösen.
      • Das Backpapier abziehen.
      • Den Bisquit einmal quer durchschneiden.
      • Die untere Hälfte mit der Erdbeerkonfitüre bestreichen.
      • Den Pudding nach Packungsanweisung mit der Milch zubereiten.
      • Gut auskühlen lassen.
      • Schlagsahne mit mit Vanillinzucker steif schlagen.
      • Kalt stellen.
      • Die Erdbeeren waschen und putzen.
      • Ca. 2/3 der Früchte achteln.
      • Die anderen in Scheiben schneiden.
      • Den Pudding löffelweise unter die Schlagsahne ziehen.
      • Die Erdbeerstücke unter 1/3 der Creme heben.
      • Die Erdbeer-Creme-Füllung auf dem Fruchtaufstrich verteilen und glatt streichen.
      • Dann mit der oberen Bodenhälfte abdecken.
      • Die restliche Creme auf der Torte und um den Rand herum verstreichen.
      • Den Rand der Tortenoberfläche mit den Pistazien bestreuen.
      • Mit den Erdbeerscheiben fächerartig dekorieren.
      • Bis zum Servieren kalt stellen.

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  •  

 

Haushaltsplaner

Aufräumen

  •  

Putzen

  •  

Waschen

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Obstgarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Gelobet sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit, denn ihm gehören Weisheit und Stärke! | Daniel 2, 20
  • Gott sende seine Güte und Treue. | Psalm 57, 4

Islamische Hadithee

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl. Gute Nacht!

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1zz

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.