Sie sind hier

23. Juni

Schloss Moyland | Rheinland | 2015

Schloss Moyland | Rheinland | 2015

Gedanken zum Tage

  • Der Sommer steht schon vor der Tür und die Vorfreude auf schöne Abende mit Freunden im Freien steigt.
    Denn was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend mit guten Freunden und einem kühlen Drink zu verbringen?
     
  • Mit am Schönsten ist doch, dass man am Wochenende einfach mal Zeit hat.
    Zum Beispiel für ein ausgiebiges Frühstück oder einen Brunch mit Familie und Freunden. Ihr erzählt von eurer Woche, schmiedet Pläne, lacht zusammen...

 

Kalender

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  • Welt-Olympia-Tag
    In Erinnerung an die Gründung des Internationalen Olympischen Commitees am 23. Juni 1894

Aktionstage

  • Tag des öffentlichen Dienstes
    UNO - Resolutionen A/RES/57/277 / A/RES/60/34
    www.unpan.org/dpepa_psaward.asp
     
  • Pink-Tag bzw. Tag der Farbe Pink
    (engl. National Pink Day)

Nationalfeiertage

  • Nationalfeiertag
    Luxemburg | Geburtstag des jeweiligen Herrschers (Seit 1850 jedoch am Geburtstag der Königin Sophie von Württemberg (1818-1894) )

Feier- und Brauchtumstage

  • Johannisfest (Midsommer) 
    Finland
     
  • Sankt-Hans-Fest
    Dänemark / Norwegen

Namenstage

  • Agrippina
  • Edeltraud / Edeltraut / Edeltrud | 679
  • Joseph, Josef
  • Johannis
  • Maria
  • Marion
  • Marie
  • Malwina
  • Hildulf | um 707
  • Peter Friedhofen | 1860
  • Wanda

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Krebs

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Ein kleiner Blick zurück in längst vergangene Tage.

Coesfeld

  •  

Umland

  • 1967 | CERN im Münsterland?
    Der damalige Oberkreisdirektor des Kreises Lüdinghausen Dr. Möcklinghoff hielt eine außerordentliche Pressekonferenz ab. In ihr ging es um die Pläne einen Protonenbeschleuniger und das dazugehörige Kernforschungszentrum CERN im Münsterland anzusiedeln. | Quelle: Jahrbuch des Kreises Coesfeld, 1978, Seite 21

Münsterland

  • 1856 | Eisenbahn
    Am 23.06.1856 gingen die Eisenbahnstrecken von Münster über Rheine nach Emden und von Rheine über Osnabrück nach Emden in Betrieb.

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  •  

Welt

  •  

 

Kurzweil

Zitate, Sprüche, Aphorismen, Bonmots und mehr...

Bauernregeln

  • Vor Johanni (24. Juni) bitt um Regen, denn danach kommt er ungelegen.

Wetterregeln

  • Soll´n Früchte nun gedeih´n, muss in diesem Monat Wärme sein.
  • Soll´n Feld und Garten gut gedeih´n, dann braucht´s im Juni Sonnenschein.
  • Nordwind, der im Juni weht, nicht im besten Rufe steht. Kommt er an mit kaltem Gruß, bald Gewitter folgen muß.
  • Im Juni manch' Gewitterschauer macht das ganz froh den Bauer.
  • Auf den Juni kommt es an, wenn die Ernte soll bestah´n.

Humoriges

  • Trinkt der Knecht zu viel vom Biere, knutscht im Stall er Küh' und Stiere.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Jedes Alter hat seine Freude!" | Catharina Elisabeth Goethe
  • "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." | Albert Einstein
  • "Wenn wir mit Innovation Erfolg haben wollen, müssen wir Ungewissheit nicht nur ertragen, sondern wir müssen sie gezielt suchen." | Tim Kastelle, Wirtschaftswissenschaftler, Dozent und Autor
  • "Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits  gegangen sind." | Alexander Graham Bell, britisch-amerikanischer Erfinder und Unternehmer
  • "Ein starker Geist diskutiert Ideen. Ein durchschnittlicher Geist diskutiert Ereignisse. Ein schwacher Geist diskutiert Leute." | Sokrates
  • "Auf leeres Gerede kann man nicht lebendig reagieren und tut besser daran, nicht zuzuhören, sondern sich auf eigene Gedanken zu konzentrieren." | Erich Fromm
  • "Jede revolutionäre Idee scheint eine Reaktion in drei Phasen hervorzurufen: (...) 1. Es ist vollkommen unmöglich. 2. Es mag zwar möglich sein, aber es lohnt sich nicht. 3. Ich habe schon immer gesagt, dass es eine gute Idee ist." | Arthur C. Clarke, britischer Physiker und Schriftsteller
  • "Soziale Fragen löst man, indem man asozialen Fragern den Lebensraum entzieht." Roger Willemsen
  • "Es bedeutet mir sehr viel zu spüren, dass Gott mich liebt und mir immer wieder Kraft gibt. Die Beziehung zu Gott und seine unfassbare Liebe sind das Wichtigste in meinem Leben." | David Alaba (österreichischer Fußballspieler bei FC Bayern München)
  • "Habe keine Angst das Gute aufzugeben um das Großartige zu erreichen." | John D. Rockefeller

Sprüche

  • Erst wenn Du lernst "Nein" zu sagen, werden Deine Mitmenschen ein "Ja" zu schätzen wissen!
     
  • Van een geliefd leeraar leert de leerling meer dan van een die hem als mensch volkomen onverschillig laat.
  • Een bitter verwijt wordt dikwijls ontzenuwd door een vrijwillige bekentenis van berouw of ongelijk.

Tweets

  • Meine mentale Verfassung ist besäufniserregend. | @iezweipunktnull

Gedichte des Tages

  • Seit ich nicht mehr warte,
    Werde ich gefunden.
    Seit ich nicht mehr eile,
    Ist die Zeit auf meiner Seite.
    Seit ich nicht mehr kämpfe,
    Gewinne ich.
    Hans Kruppa

Witze

  • Der Maurerlehrling hat ein großes Problem:
    Immer wenn er morgens zur Baustelle kommt, ruft ihn der Polier wie üblich zum Bierholen und fragt den Lehrling, ob er den Bert kenne. Wahrheitsgemäß antwortet der Lehrling: "Nö."
    "Ei der Camembert!", erwidert
    der Polier und lacht sich kaputt. Jeden Tag das gleiche Spiel: "Kennste den Bert?", "Nö.", "Ei d' Camembert!", und lacht sich kaputt. Dem Lehrling stinkts und er geht zum Bauleiter, erzählt ihm, daß der Polier ihn jeden Morgen frage, ob er den Bert kenne, er, da er den nicht kenne, "Nö." antworte, der Polier dann "Ei der Camembert!" und sich kaputtlache. Was er, der Lehrling bloß machen solle ... Der Chef grübelt und schlägt vor: "Weißte was, morgen, bevor er irgendwas sagen kann, fragst Du ihn, ob er den Wischer kenne. Wird er nicht kennen. Dann sagst Du "Ei der Scheibenwischer!", und lachst dich kaputt. Der Lehrling kann vor lauter Vorfreude kaum schlafen, eilt morgens zur Baustelle, und -bevor der Polier was sagen kann, fragt er ihn: "Kennste den Wischer?" Der Polier: "hmm ... warte .... is das nicht der Freund vom Bert?" "Wasn fürn Bert?" "Ei, der Camembert!"

     
  • Die kleine Erna kauft sich schon zum fünften Mal eine Kinokarte für denselben Film.
    Der Verkäufer wundert sich und fragt verwundert: "Warum kaufst du so viele Kinokarten?" Sagt klein Erna: "Der Mann am Eingang reißt sie mir ja immer ab."

     
  • "Ist das eigentlich aufwendig, nackte Frauen zu malen?"
    "Ja, ist schon jedesmal ein ziemlicher Akt."
     

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  • Was ist weiß, summt und kann fliegen?
    Die Bine Majo.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • De Moder
    Jede Moder huopt, dat iähre Dochter eenen biäteren Mann krigg äs se sölwst. Se is auk daovon üöwertrügt, dat iähr Suohn niemaols so`ne guete Frau krigg äs sien Vader kriegen heff.

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 12
    12 Jahre alt war ein Mädchen, als es in Hamburg im Jahre 2006 einen Jungen zur Welt brachte.
     
  • 800
    Anzahl der Schnippsel in die ein ausgemusterter Geldschein in Deutschland zerhäckselt wird. So wird gewährleistet, dass er nicht weiter verwendet wird.

Frage des Tages

  •  

Rätsel des Tages

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Wenn sich andere noch den Schlaf aus den Augen reiben, fahren Sie schon die Ernte ein.

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Gehen Sie mit Nickeligkeiten der Kollegen gelassen um. Spielen Sie Provokationen intelligent zurück.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Der Sommer macht Lust auf neue Projekte.

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Eine neue Woche bringt mehrere Chancen.

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • Halten Sie sich von Menschen fern, die Sie nur Kraft kosten.

Kariere und Beruf

  • Ihre Unzufriedenheit nervt langsam auch Sie.

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Was die Oma noch alles wusste

Küche

  • Liebstöckel und "Maggikraut" verleihen Suppe und Saucen ein kräftiges Aroma.
  • Milchreis, der locker werden soll, wird kurz vor Ende der Garzeit mit Eigelb und einem steif geschlagenem Eiweiß verrührt.
  • Geflügelfleisch bleibt schön saftig, wenn man es noch vor dem Anbraten mit etwas Mineralwasser ablöscht. Die im Wasser enthaltene Kohlensäure verhindert das Austrocknen.
  • Wird Hummer bei der Zubereitung nicht rot, ist Vorsicht geboten.
  • Mit einer Haushaltsschere schneidet man Kräuter viel besser als mit dem Messer.

Haushalt

  • Kleine Risse in Vasen lassen sich mit flüssigem Wachs abdichten.
  • Bei Dellen in Holzmöbeln einfach ein feuchtes Tuch auf die betroffenen Stellen legen und vorsichtig mit einem heißen Bügeleisen darüber bügeln.

Fleckenteufel

  •  

Garten

  •  

Gesundheit

  •  

Computer und Internet

  •  

Wissen

  • Zwei Drittel der Menschen halten ihren Kopf beim Küssen nach rechts.

 

Kochbuch

Repepte und Kochideen zum nachkochen.

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  •  

 

Gartenkalender

Für Gartenfreunde und -liebhaber

Ziergarten

  •  

Gemüsegarten

Aussaat

geheizte Kultur:
  •  
Freiland:
  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Esaus dritte Frau
    Als nun Esau sah, daß Isaak den Jakob gesegnet und ihn nach Paddan-Aram entlassen hatte, damit er sich von dort eine Frau hole, und daß er, als er ihn segnete, ihm gebot und sprach: »Du sollst keine Frau von den Töchtern Kanaans nehmen«, und daß Jakob seinem Vater und seiner Mutter gehorsam war und nach Paddan-Aram zog, als Esau auch sah, daß Isaak, sein Vater, die Töchter Kanaans nicht gerne sah, da ging Esau hin zu Ismael und nahm zu seinen Frauen noch Mahalath als Frau hinzu, die Tochter Ismaels, des Sohnes Abrahams, die Schwester Nebajoths. | 1. Mose 28, 6-9
  • Du erfreust mein Herz, ob jene auch viel Wein und Korn haben. | Psalm 4,8
  • Erhalte mein Herz bei dem einen, dass ich deinen Namen fürchte. | Psalm 86, 11
  • Paulus schreibt: Ich habe gelernt, mir genügen zu lassen, wie's mir auch geht. | Philipper 4,11
  • Der Herr, unser Gott, neige unser Herz zu ihm, dass wir wandeln in allen seinen Wegen. | 1. Könige 8, 58

Islamische Hadithee

  • Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:
    „Wer immer - aus dem Glauben heraus und aus der Hoffnung auf den Lohn Allahs - die Nacht der Macht (Lailatu-l-qadr) im Beten verbringt, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben. Und wer immer - aus dem  Glauben heraus und der Hoffnung auf den Lohn Allahs - im Ramadan fastet, dem werden seine vergangenen Sünden vergeben.“
    Sahih Al-Bucharyy Nr. 1901
     
  • Imam Ali (alaihi salam) sagte:
    „Der Grund, warum der Wohlstand einer Person „stillsteht“ (sich nicht vermehrt), ist dessen Rücksichtslosigkeit den Bedürftigen gegenüber.“
    Ghurar-ul-Hikam, vol. 4, S. 190

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1x6

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.