Sie sind hier

10. August

Red Dot Design Museum | Essen | NRW | 2004

Red Dot Design Museum | Essen | NRW | 2004

Gedanken zum Tage

  •  

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 222 ( 223 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 143 ( 143 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Feiertag zu Ehren von Ops
    antiker römischer kalender
  • Laurentiustag
    traditionelles Fest der römisch-katholische Kirche

Gedenktage

  • Gedenken an Yunus Emre
    Aleviten | 1240-1321 | Bedeutender Dichter und erster mystischer Volksdichter in türkischer Tradition.

Aktionstage

  •  

Nationalfeiertage

  • Unabhängigkeitstag
    Ecuador | "Erster Schrei nach Unabhängigkeit": Proklamation der Unabhängigkeit von Spanien 1809. Unabhängigkeit selber allerdings erst mit der Schlacht am Pichincha am 24. Mai 1822 erreicht.

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Hl. Laurentius von Rom | Diakon - Märtyrer in Rom | 258
  • Laurenz
  • Lars
  • Erich
  • Erik
  • Erika
  • Astrid / Asterial / Asteria von Schweden | um 304
  • Plecktrude
  • Philipp Nikolai | 1556
  • Anastasia
  • Philomena | 2 Jh.

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  •  

Todestage

  • 1919 | Herm. Witte
    * 16.05.1857 in Herbern  |  + 10.08.1919
    Westfälischer Mundart-Dichter aus Herbern. Verfasser hochdeutscher Heimatromane und Bühnendichtungen.

Sternzeichen

  • Löwe / Leo

Aberglaube

  • Lostag

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  • Die Straße "Witte Sand" in Goxel wurde am 10. August 1955 benannt.

Umland

  • 1971 | Billerbecker Rat beauftragt Architekturbüro mit der Planung der neuen Hauptschule
    Nach intensiven Auseinandersetzungen im Rat der Stadt Billerbeck wurde der Auftrag zur Planung der neuen Hauptschule an das Architekturbüro Brechler & Liküm aus Warendorf erteilt.
    Quelle: Jahrbuch des Kreises Coesfeld, 1978, Seite 37

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  • 955 | Sieg Ottos I. über die Ungarn auf dem Lechfelde.

Welt

  • 70 | Zerstörung Jerusalems

 

Magazin

Bauernregeln

  • Luarentius de drüppelt, or he bröd.
  • Wel wil Röwen iäten draw Laurentius nich vögiäten.
     
  • Lorenzi gut, einen schönen Herbst verheißen tut.
  • Laurenzi kommt in finstrer Nacht ganz sicher mit Sternschnuppenpracht.
  • Laurenz setzt den Herbst an die Grenz'.
  • Kommt Laurentius daher, wächst das Holz nicht mehr.
  • Sankt Laurenz mit heißem Hauch, füllt dem Bauern Fass und Schlauch.
  • Sankt Lorenz kommt in finstrer Nacht ganz sicher mit Sternschnuppenpracht.
  • Sollen Obst und Trauben sich mehren, dürfen mit Laurenz die Wetter aufhören.
  • Lorenz! Sommer schwänz' di!
  • Laurentius heiter und gut, einen schönen Herbst verheißen tut.
  • Brennt zu Laurenzi dich der Stein, wird auch gut die Ernte sein.
  • Sind Laurentius und Bartholomäus schön - ist guter Herbst vorauszusehn.
  • Laurenz im Sonnenschein, wird der Herbst gesegnet sein.
  • Laurenz muß heiß sein, soll der Wein gut sein.
  • Ist Laurenz ohne Feuer, gibt´s ein saures Weinlein heuer.
  • Laurenz im Sonnenschein, wird der Herbst gesegnet sein.
  • Ist´s von Petri (1. August) bis Lorenzi heiß, dann bleibt der Winter lange weiß.
  • Ist Lorenz und Bertl schön, wird der Herbst gut ausgehn.
  • Wenn´s an Laurenzi und Bartolomä (24. August) schön, so wird´s auch im Herbst so.
  • Wie Lorenz und Barhel (24. August) sind, wird der Winter - rauh oder lind.
  • Regnet´s am St.-Laurenz-Tag, gibt es große Mäuseplag.
  • Lässt St. Laurenz den Weinberg braten, dann wird die Traube wohl geraten.
  • An Lorenzi ist es Brauch, hört das Holz zu wachsen auf.

Wetterregeln

  • Stellt sich im August Regen ein, so regnet´s Honig und guten Wein.
  • Wie der Freitag sich neigt, so der Sonntag sich zeigt.

Humoriges

  • Melkt der Kuh die Bäuerin, ist irgendwo ein Fehler drin.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Lebe jeden Tag, als ob es dein erster und dein letzter wäre." | Angelus Silesius
  • "Durch das Vergrößerungsglas betrachtet man die Vorzüge derer, die man liebt, und die Fehler derer, die man nicht liebt." | Johann Gottfried Herder
  • "Was für ein verführerischer Gedanke: wenn wir wirklich die weisheit mit Löffeln essen könnten." | Sebastian van den Akker
  • "Durch Eintracht wachsen kleine Dinge, durch Zwietracht zerfallen die größten." | Sallust

Sprüche

  •  

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Die Kartoffel zum Spargel:
    "Ich bin viel größer als du, runder und schwerer. Ich verstehe nicht, warum du so viel teurer bist als ich." Meint der Spargel: "Ich habe eben Köpfchen."
  • Ein Mann rennt völlig außer Atem zum Bootssteg.
    Er wirft seinen Koffer auf das drei Meter entfernte Boot, springt hinterher, zieht sich mit letzter Kraft über die Reling und schnauft erleichtert: "Geschafft!" Einer der Seeleute sagt: "Gar nicht so schlecht, aber warum haben Sie eigentlich nicht gewartet, bis wir anlegen?"
  • In der Schule.
    Der Lehrer fragt: "Wie nennt man einen Menschen der stiehlt?" Klein Erna: "Weiß ich nicht!" Lehrer: "Denk nach! Wenn ich meine Hand in deine Tasche stecke und 100 Euro herausziehe, was bin ich dann?" Klein Erna: "Ein großer Zauberer!"
  • Der Gast im Restaurant.
    "Was können Sie mir empfehlen? Ich habe Hunger wie ein Wolf!" -"Dann empfehle ich Ihnen unseren Lammbraten!"

Alle Witze

  • Alle Kinder beobachten den hungrigen Löwen, nur nicht Andrea, die geht etwas näher.
  • Alle Kinder spielen auf der Straße, außer Babett, die klebt am Kadett.
  • Alle Kinder essen gerne Schnitzel, nur nicht Susanne, die liegt in der Pfanne.
  • Alle Kinder werden älter, außer Torben, der ist gestorben.
  • Alle Kinder haben fette Läuse, nur nicht Unger, der hatte Hunger.

Herrenwitze:

  • Showbusiness
    Geduldig erläutert der Regisseur dem Schauspiel-Schüler die Szene in allen Einzelheiten: "Du bist also zwölf Jahre auf dieser einsamen Insel. Da wachst du eines Morgens auf, kriechst aus deiner Hütte und schlenderst hinunter zum Strand. Plötzlich siehst du ein schönes blondes Mädchen, das wie tot neben einem Rettungsring liegt. Du rennst hin, nimmst sie in die Arme und küßt sie ..." Der Schauspieler denkt lange nach und nickt endlich: "Ja. Und was ist meine Motivation?"

Scherzfragen

  • Was ist grün und hüpft durch den Wald?
    Ein Rudel Gurken!
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Milchkuh und einer Milchtüte?
    Die Milchtüte lässt sich stapeln.

 

 

Kunst und Kultur

Literaturen

Klassiker des Tages

  •  

Gedichte des Tages

  •  

Meisterwerke der Kunst

Gemälde des Tages

  •  

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  •  

Frage des Tages

  • Was war das letzte "gute" was Du gegessen hast?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Welcher Hund bringt dem Volksglauben nach ein Weinbrandfässchen zu den Bergopfern?
       Bernhardiner.   
Basiswissen
  • Welches Land wird auch "Nippon" genannt?
       Japan.   
  • Wie lautet der Name unserer Galaxie?
       Milchstraße.   
Fortgeschritten
  •  
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Französisch

  •  

Spanisch

  •  

Italienisch

  •  

Niederländisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Küche

  • Eierkuchen werden besonders knusprig, wenn man unter die Teigmasse etwas geriebenen Zwieback rührt.
  • Beim Backen von Brandteig unbedingt die Tür bis zum Ende geschlossen halten. Sonst fällt das Gebäck zusammen.
  • Das Ei in Hackbällchen kann auch durch etwas Quark ersetzt werden.

Haushalt

  • Motten kann man mit getrockneten Zitronenscheiben aus dem Schrank vertreiben.
  • Selbst gefärbte Stoffe werden wasch- und Farbecht, wenn sie einen Tag in Milch gelegt werden.
  • Fliegenschmutz auf Messing lässt sich mit einer rohen Zwiebel entfernen.

Garten

  • Im Sommer sollte man den Zimmerpflanzen einen vorrübergehenden Aufenthalt im Freien gönnen. Jedoch nicht an einem vollsonnigen Standort.

Gesundheit

  • Rissige, aufgesprungene Hände werden wieder geschmeidig, wenn sie mit Butter bestrichen werden. Das milde Fett der Butter zieht rasch ein und fördert das schnelle Abheilen der wunden Stellen.
  • Medikamente nicht zu warm lagern
    Die Medikamente, die man auch in der Hausapotheke hat, gehören im Prinzip auch in die Reiseapotheke. Zusätzlich packt man am besten noch Mittel gegen häufige Reisebeschwerden wie etwa Durchfall oder Übelkeit ein. Urlauber sollten darauf achten, dass die Medikamente nicht zu warm lagern. So kan man sie im Auto beispielsweise unter den Vordersitz legen. Dort wird es nicht ganz so heiß. Wer die Medikamente in einer Kühltasche transportiert, sollte diese jedoch so einpacken, dass sie keinen direkten Kontakt mit dem Kühlelement haben. Am besten wickelt man die Medikamente in ein Handtuch.
     

Wissen

  • Ein Fötus entwickelt in der achten Schwangerschaftswoche seine Fingerabdrücke.

 

Kochbuch

Magazin:

  • Coodles, Zoodles und Squoodles:
    Alle drei Begriffe leiten sich von dem englischen Wort „noodle" (deutsch: Nudel) ab. Dabei stehen die ersten Buchstaben immer für das jeweilige Gemüse, aus denen diese Nudeln hergestellt werden: Bei den Coodles sind das Karotten (carrots), bei Zoodles Zucchini und bei den Squoodles Kürbis (squash). Diese Pasta-Alternativen können ganz schnell und einfach mithilfe eines Spiralschneiders zubereit werden.

Vorspeisen

  • Rucola-Salat
    • Zutaten für 4 Portionen
      • 2 Essl. alter Balsamieo
      • Meersalz
      • schwarzer Pfeffer
      • 1 Teel. Honig
      • 4 Essl. Olivenöl
      • 250 g geputzter, gewaschener Rucola
      • 40 g Pekannusskerne
      • 4 frische Feigen
      • 4 Ziegenfrischkäse in Scheiben
      • 8 Scheiben Parma-Schinken
    • Zubereitung:
      • Balsamieo mit Salz und Pfeffer verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.
      • Zusammen mit Honig und Olivenöl zu einer Vinaigrette aufschlagen.
      • Mit dem Salat mischen.
      • Pekannusskerne ohne Fett in der Pfanne rösten.
      • Feigen vieteln.
      • ekannusskerne und Feigen unter den Salat heben.
      • Salat auf flache Teller verteilen.
      • Mit Ziegenfrischkäse-Scheiben und Parma-Schinken belegen.
      • Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer verfeinern.

Hauptgerichte

  • Gebratene Tofuwürfel
    • Zutaten
      • 1 Zwiebel
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 Knoblauchzehe
      • 250 g Tofu
      • Sojasoße
    • Zubereitung:
      • Zwiebel fein würfeln,
      • Zwiebelwürfel im Olivenöl anbraten.
      • Knoblauchzehe pressen und zugeben.
      • Tofu in Würfel schneiden und mitbraten.
      • Alles mit Sojasauce ablöschen und evtl. etwas salzen.

Nachspeisen

  • Erdbeer-Marshmallow-Spieß vom Grill
    • Zutaten für vier Portionen:
      • 16 gemischte (rosa und weiße) gekühlte Marshmallows
      • 16 Erdbeeren
      • Puderzucker zum Bestäuben
      • 8 kurze Holz- oder Metallspieße
    • Zubereitung:
      • Damit sich die  Holzspieße nicht auf dem Grill entzünden diese vorab in Wasser tränken.
      • Den Grillrost leicht einölen.
      • Den Grill erhitzen.
      • Auf jeden Spieß abwechselnd zwei Marshmallows und zwei Erdbeeren spießen.
      • Die Spieße von jeder Seite zwanzig Sekunden auf dem richtig heißen Grillrost erhitzen, bis die Marshmallows warm sind und zu schmelzen beginnen.
      • Die Spieße auf einzelnen Desserttellern anrichten.
      • Großzügig mit Puderzucker bestäuben.

Kuchen des Tages:

  • Apfel-Spiralen
    • Zutaten für etwa 30 Stück
      • Für den Teig_
      • 200 g Butter oder Margarine
      • 100 g Zucker
      • 1 Eigelb
      • 300 g Mehl
      • 1 Prise Salz
      • 1 TL Zimt
    • Für die Füllung:
      • 150 g getrocknete Apfelringe
      • 4 EL Calvados
      • 150 ml Apfelsaft
      • 150 g Marzipanrohmasse
      • 2 Eiweiß
    • Zubereitung
      • Die Teigzutaten mit 2 EL kaltem Wasser verkneten.
      • Im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
      • Apfelringe in Calvados und Apfelsaft etwa 1 Stunde lang einweichen.
      • Diese dann pürieren und mit Marzipan und Eiweiß verkneten.
      • Durch ein Sieb streichen.
      • Teig zwischen Folie zu zwei Platten von ca. 35 x 35 cm ausrollen.
      • Mit der Apfel-Marzipan-Masse bestreichen.
      • Etwas im Gefrierfach anfrieren lassen.
      • In Streifen schneiden.
      • Diese zu unregelmäßigen Spiralen aufrollen.
      • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
      • Bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Cocktail des Tages

  • G&T
    • Zutaten für einen Drink:
      • 40 ml Gin
      • 100 ml Tonic Water
      • Eiswürfel
      • 1 Limonenspalte
    • Zubereitung
      • In ein Longdrinkglas ein paar Eiswürfel füllen
      • Den Gin darüber gießen.
      • Mit Tonic Water auffüllen.
      • Eine Limonenspalte darüber auspressen und in das Glas geben.

 

Impulse

Tagesmotto

  •  

Tagesgebet

  •  

Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | rot

Bibellesung

Herrnhuter-Losungen

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1hb

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.