Sie sind hier

22. August

Landesgartenschau Rietberg | 2008 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Landesgartenschau Rietberg | 2008

Gedanken zum Tage

  • Nichts, aber auch gar nichts kann mich heute aufhalten! Oh, verdammt. Die Kindersicherung...

 

Kalender

Kalendarische Angaben

  • Tag des Jahres | 234 ( 235 in Schaltjahren)
  • Tage bis zum Jahresende | 131 ( 131 in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Mariä Königin | römisch-katholische Kirche

Gedenktage

  •  

Aktionstage

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Arnulf
  • Timotheus
  • Magda
  • Philibert
  • Joachim
  • Maurus | Ende 3. Jh.
  • Siegfried / Sigfrid | 689/690
  • Siegrid
  • Regina
  • Timotheus
  • Tim
  • Timo
  • Hypolit
  • Lätizia

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1880 | Gorch Fock
    Schriftsteller und Dichter
     
  • 1917 | John Lee Hooker
     
  • 1930 | Gilmar

Todestage

  • 1870 | Ed. Schulte
    Revolutionsdichter 1848

Sternzeichen

  • Löwe / Leo

Aberglaube

  • Schwendtag

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  • 1992 | Beginn der Progrome in Rostock
    Die Zentrole Aufnahmestelle für Asylbewerber und ein wohnheim wurde in den Tagen vom 22. bis zum 26. August 1992 von mehreren 100 Rechtsradikalen Randalierern angegriffen. Bis zu 3000 zuschauende Bürger applaudierten.

Europa

  •  

Welt

  • 1864 | Genfer Konvention

 

Magazin

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Kommt im August der erste Regen, beginnt die Hitze sich zu legen!
  • Je dicker die Regentropfen im August, desto dicker der Most.
  • Wenn im August viele Goldkäfer laufen, braucht der Wirt den Wein nicht zu taufen.
  • Wenn´s im August aus Norden weht, beständiges Wetter vor dir steht.
  • Dem August sind Donner nicht Schande, sie nutzen der Luft und dem Lande.
  • Will das Laub nicht gern von den Bäumen fallen, so wird kalter Winter erschallen.
  • Viel August-Sonnenschein bringt guten Wein.
  • Wenn der Kuckuck im August noch schreit, gibt´s im Winter teure Zeit.
  • Wer den August verschläft, wacht im Winter hungrig auf.
  • Macht der August uns heiß, bringt der Winter viel Eis.

Humoriges

  • Liegt der Bauer auf der Lauer, ist Herr Lauer äußerst sauer.
  • Mampft der Bauer Kohl und Zwiebel, wird sogar den Schweinen übel!

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesverrat genannt wird.“ | Erich Kästner
  • "Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewisse Leute nicht die Freiheit haben, alles zu tun." | Louis Terrenoire
  • "Ein voller Terminkalender ist noch lange kein erfülltes Leben." | Kurt Tucholski
  • "Wenn Sie so denken, wie Sie immer gedacht haben, werden Sie so handeln, wie Sie immer gehandelt haben. Wenn Sie so handeln, wie Sie immer gehandelt haben, werden Sie das bewirken, was Sie immer bewirkt haben." | Albert Einstein
  • "Das ist Demokratie – wenn man sich aussuchen kann, wer einen verarscht!" | Hagen Rether
  • "Humor ist eine Sache, die man nicht ernst genug nehmen kann." | Heinz Rühmann
  • "Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen." | George Orwell
  • "In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht." | Kurt Tucholski

Sprüche

  •  

Tweets

  •  

Gedichte des Tages

  • Gotthold Ephraim Lessing: Die Ente

    Ente, wahres Bild von mir,
    Wahres Bild von meinen Brüdern!
    Ente, jetzo schenk ich dir
    Auch ein Lied von meinen Liedern.

    Oft und oft muss dich der Neid
    Zechend auf dem Teiche sehen.
    Oft sieht er aus Trunkenheit
    Taumelnd dich in Pfützen gehen.

    Auch ein Tier — o das ist viel!
    Hält den Satz für wahr und süße,
    Dass, wer glücklich leben will,
    Fein das Trinken lieben müsse.

    Ente, ist's nicht die Natur,
    Die dich stets zum Teiche treibet?
    Ja, sie ist's; drum folg ihr nur.
    Trinke, bis nichts übrig bleibet.
    Neider nennen es zwar schnadern;
    Aber, Ente, ich und du
    Wollen nicht um Worte hadern.

    Wem mein Singen nicht gefällt,
    Mag es immer Schnadern nennen.
    Will uns nur die neidsche Welt
    Als versuchte Trinker kennen.
    Aber, wie bedaur ich dich,
    Dass du nur musst Wasser trinken.
    Und wie glücklich schätz ich mich,
    Wenn mir Weine dafür blinken.

    Armes Tier, ergib dich drein.
    Lass dich nicht den Neid verführen.
    Denn des Weins Gebrauch allein
    Unterscheidet uns von Tieren
    Ja, du trinkst und singst dazu.

    In der Welt muss Ordnung sein.
    Menschen sind von edlern Gaben.
    Du trinkst Wasser, und ich Wein:
    So will es die Ordnung haben.

Witze

  • Sagt ein Mann zu seiner Frau:
    "Gestern war ich in der Wüste. Dort hat mich ein Löwe angegriffen und dann bin ich schnell auf einen Baum geklettert." Da sagt die Frau: "Aber in der Wüste gibt es doch keine Bäume!" Da meint der Mann: "Das war mir in dem Moment aber völlig egal!"

Scherzfragen

  • Welche Enten trinken Bier?
    Die Bierkonsum-"Enten"!
     
  • Warum sind Glatzköpfe eigentlich so friedfertige Menschen?
    Weil sie sich nie in die Haare kriegen.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

 

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 450
    Anzahl der Schlangenarten weltweit, die für den Menschen gefährlich sind.
     
  • 6000
    Anzahl der Schritte, die ein Mensch pro Tag in etwa läuft. Im Laufe seines Lebens könnte er damit vier Mal die Welt umrunden.
     
  • 29,7 Mio.
    29,7 Millionen "mobile Internetnutzer" gab es 2013 in Deutschland

Frage des Tages

  • Was ist zur Zeit dein Lieblingsgetränk?

Rätsel des Tages

Quizz

Junior
  • Wie heißt der Frosch aus der Muppet Show
       Kermit.   
     
  • Was ist bei den Figuren von Madame Tussaud das Besondere.
       Es sind Wachsfiguren.   
Basiswissen
  •  
Fortgeschritten
  • Double the amount + half the amount + a quater + 1 = 100
    72+18+9+1=100 so the number is 36
Expert
  •  
Genius
  •  

Sudoku

Sudoku leitet sich vom japanischen "Suji w dokushin ni kagiru" ab, was soviel wie "Alle Zahlen müssen einmal vorkommen" bedeutet. Sudoku macht nicht nur den Kopf frei, es fördert auch die geistige Fitness. Dazu müssen die Zahlen 1-9 so in die freien Felder eingetragen werden, dass pro Reihe, pro Spalte und pro Block jede Ziffer nur ein mal vorkommt. Viel Spaß beim rätseln!

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  • Sich über die Schwächen anderer lustig zu machen ist uncool.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Bevor Sie handeln sollten Sie nachdenken ob Ihnen die Sachen nicht vielleicht über den Kopf wächst.

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Schlichten Sie Streit ohne selkbst in die Schußlinie zu geraten.

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Krempeln Sie die Ärmel hoch und machen sie sich an die Umsetzung bevor Sie die Lust verlieren.

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  • Der schwierigste Kampf gilt schlechten Gewonheiten.

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Küche

  • Gegen zu viel Salz in der Suppe hilf eine geschälte Kartoffel: einfach mitkochen und am Ende herausnehmen.
  • Leichter frisch zu halten sind Brombeeren, wenn sie in den frühen Morgenstunden geerntet werden.

Haushalt

  • Beerenflecken auf Kleidung mit Zitronensaft beträufeln und einwirken lassen. Dann mit klarem Wasser ausspülen.
  • Obstflecken an den Händen: Zur Verhinderung von solchen Flecken die Hände vor der Arbeit mit Essig einreiben.

Garten

  • Pappe und Eierkartons kann man in den Kompost geben. Sie verrotten rasch und dienen der Lockerung.
  • Jetzt ist die beste Zeit um Erdbeeren zu pflanzen. Bereits bewurzelte Ausläufer werden von der Mutterpflanze getrennt, vorsichtig aus dem Boden genommen und umgesetzt.

Gesundheit

  • Holunderbeeren haben einen hohen Vitamin C-Gehalt.

Wissen

  • Die Lunge
    Die Kapilare der Lunge würden aneinandergereiht eine Strecke von 1600 Kilometern ergeben.
  • PEZ-Bonbons wurden in ihren Anfangsjahren als Zigarettenersatz für Erwachsene beworben.

 

Kochbuch

Vorspeisen

  • Creperöllchen mit Räucherlachs
    • Zutaten für 8 Portionen:
      • Für den Teig:
        • 125 g Mehl
        • Salz
        • 250 ml Milch
        • 2 Eier
        • etwas Butterschmalz zum Backen
      • Für die Füllung:
        • 200 g Joghurt
        • 125 g Magerquark
        • 1/2 Tl geriebener Meerrettich aus dem Glas
        • 2 El fein geschnittene Kräuter
        • Salz
        • Pfeffer
        • 250 g Räucherlachs in Scheiben
        • etwas Basilikum zum Garnieren
    • Zubereitung:
      • Mehl, eine Prise Salz, Milch und Eier verrühren.
      • Teig 30 Minuten gut quellen lassen.
      • Den Joghurt mit Quark, Meerrettich und Kräutern vermengen.
      • Die Mischung mit Salz und Pfeffer fein würzen.
      • Den Teig durchrühren.
      • Dünne Crepes in wenig heißem Butterschmalz backen.
      • Nach dem Backen gut auskühlen lassen.
      • Crepes mit Kräuterjoghurt bestreichen.
      • Dann mit Lachsscheiben belegen.
      • Die Crepes aufrollen.
      • Creprollen in Frischhaltefolie wickeln.
      • 60 Minuten kühl stellen.
      • Die Crepes in daumendicke Scheiben schneiden.
      • Crepröllchen mit Basilikum garniert anrichten.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Cocktail des Tages

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | weiß

Bibellesung

Christliche Losungen

  •  

Islamische Hadithee

  • `Abdullah Ibn `Amr Ibn Al-`As, ALLAHs Wohlgefallen auf beiden, sagte:
    Ich hörte den Gesandten ALLAHs, ALLAHs Segen und Heil auf ihm, folgendes sagen: „Wahrlich, ALLAH nimmt das Wissen nicht hinweg, indem Er es aus dem Gedächtnis der Menschen herausreißt, sondern Er nimmt das Wissen hinweg, indem Er die Gelehrten sterben lässt; und wenn keiner von ihnen übrig bleibt, dann nehmen die Menschen unwissende Köpfe in Anspruch, welche gefragt werden und ein Urteil geben, bei dem jegliche Grundlage des Wissens fehlt. Somit werden sie selbst abirren und aber auch die Menschen in die Irre führen.“
    Sahih Muslim Nr. 4828 (im arabischen)
  • Abu Huraira (radiAllahu anhu) überliefert, dass der Gesandte Allahs (sallAllahu alayhi wa salam) sagte:
    “Wenn ein Gläubiger wüsste, was das volle Ausmaß von Allahs Strafe ist, würde keiner auf sein Paradies zu hoffen wagen, und wenn ein Ungläubiger das volle Ausmaß von Allahs Barmherzigkeit kennen würde, würde keiner die Hoffnung auf das Paradies aufgeben.”
    (Muslim) Riyad us-Salihin Nr. 443

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1i6

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.