Sie sind hier

10. September | Kalenderblatt

Kew Gardens | London | 2010 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Kew Gardens | London | 2010

Gedanken zum Tage

  • Thein reba tessi nietal eiw sua theis.

 

Kalender

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  • Ludi Romani
    Spiele für das römische Volk, durch die Ädile organisiert (seit 366 v. Chr.)
    antiker, römischer Kalender | bis  19. September

Gedenktage

  •  

Aktionstage

  • Welt-Suizid-Präventionstag
    international | WHO
    Der Weltsuizidpräventionstag wird seit vielen Jahren von der International Association for Suicide Prevention (IASP) beworben und gemeinsam mit der WHO teilfinanziert. Jedes Jahr werden auf der ganzen Welt Aktivitäten durchgeführt, die auf das Thema Suizid und Suizidprävention aufmerksam machen sollen.

Nationalfeiertage

  •  

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Isabella
  • Carlos
  • Coleta
  • Monika
  • Nicole
  • Niels

Katholischer Heiligenkalender

  • Theodard / Theo (Diethard) | um 670
  • Nikolaus von Tolentino | 1305
  • Pulcheria | 453
  • Oger
  • Edgar von Friesland
  • Adolf v. Altena
  • Otger

Evangelischer Namenskalender

  • Leonhard Lechner ^1606

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1968 | Guy Ritchie

Todestage

  •  

Sternzeichen

  • Jungfrau / Virgo

Aberglaube

  •  

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  • 1663 | Gottfr. Laur. Pictorius
    * 10.09.1663 in Coesfeld
    Baumeister,

Umland

  •  

Münsterland

  •  

Westfalen

  •  

NRW

  •  

Deutschland

  •  

Europa

  • 1919 | Diktak von St. Germain

Welt

  •  

 

Magazin

Bauernregeln

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Wenn die Lichter der Menschen verlöschen und der Lärm der Welt verstummt, dann sehen wir die Sterne in der Nacht, die wir noch nie gesehen haben. Wenn es noch dunkler wird, leuchten sie. Hoffnung ist da, ein Ausweg, denn du siehst weiter. Du schaust wieder nach oben." | Phil Bosmans
  • "Dunkelheit kann man nicht sehen. Sie ist." | Erhard Blanck
  • "Wo man Dunkelheit verbreitet, kann man Wunder leuchten lassen." | Erich Limpach.
  • "Die ewigen Sterne kommen wieder zum Vorschein, sobald es finster genug ist." | Thomas Carlyle
  • "Die heilige Stille ist ein großes Geheimnis. Seine Stimme kannst du nur in der Stille hören." | Ohiyesa
  • "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, sucht nicht sie zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen." | Charles Dickens

Sprüche

  • Freundliche Worte sind leicht, Freundschaft ist schwer. | aus Uganda

Tweets

  • Wie man es auch macht, macht man es falsch. Uns macht man es einmal richtig, dann richtig falsch. | ‏@gallenbitter
  • Man muss sich das Leben, das man haben könnte, schon auch trauen. | @PaulsEnkelin
  • Wenn man täglich Bahn fährt, ist Halloween auch nur ein Tag wie jeder andere. | @hf_sports

Gedichte des Tages

  •  

Witze

 

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  • Krassgerts Buer de wull 'ne Koh vörkaupen. Dao reip he denn Veehändler an un sagg em dat. Äs de Händler dann kam, un dat Dier bekieken wukll, dao moß Krassgert de Koh ut´n Stall halen un up de Diäl stellen. De Händler bekeek sick de Koh von allen Sieten un kneep se daobi an mähreren Stellen in't Fell. Krassgert sien Fränzken stonn daobi un fraogg sienen Vader: "Papa wat sall dat met de Koh?" "Ach Jung, de Koh de sall vörkofft wäern", sagg de Vader. Dao fonk Fränzken an to grienen un sagg: "O Guott, dann wtt usse Mama auk boll vörkofft, de wett auk jeden Dagg kniepen von de Breefdriager."

 

Horoskop (Eins für Alle)

  • Sie haben doch eigentlich gar keinen Spaß am Streit. Und dennoch: Spitzen können Sie sich schlecht verkneifen.
  • Ihre Hoffnungslosigkeit ist vorweggenommenes Scheitern.
  • Miese Erfahrungen können Sie nicht einfach so aus dem Gedächtnis tilgen.
  • Sie sollten alte Familientraditionen nicht um jeden Preis pflegen.
  • Sprechen Sie mutig Probleme n, aber bleiben Sie fair dabei.
  • Mit spontanen Ideen begeistern Sie wieder einmal Ihren Partner.
  • Klärende Aussprachen legen Sie am Besten in die nächste Wochenmitte.
  • Sie ackern wie ein Pferd und sind fleißig wie ein Bienchen. Doch das bekommt niemand mit. Klappern gehört zum Handwerk. Gehen Sie jetzt in die Offensive.
  • Es kommt nicht nur auf Ihre Argumente an. Meist entscheiden die Zwischentöne.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 101
    Der Weltrekord im Handyweitwurf liegt bei 101,46 Metern.
    Stand 2015
     
  • 140
    140 Rebsorten wachsen in Deutschland auf etwa 102000 ha.
    Stand 2014

Buchtipp

  • Georg von Andechs: "Revier in Angst"
    Krimi
    Das Buch:
    Hamit El Tannoui, Fahnder des PP Duisburg muss in Marrakesch den Tod eines Informanten miterleben. Selbst angeschossen und schwer verletzt gelingt es ihm, die ihm übergebenen Dateien per Handy ungezielt zu versenden. Kurz darauf werden in Duisburg und Umgebung scheinbar wahllose Morde verübt, die Klaus Heppner und seine Kollegen vom KK 11 vor Rätsel stellen. Derweil sucht der Leiter des Duisburger Staatsschutzkommissariates nach vier verschwundenen Nordafrikanern, und er erkennt entsetzt, es mit einer neu gebildeten Terrorzelle zu tun zu haben. Was haben diese Ereignisse miteinander zu tun? Heppner und seine Kollegen ahnen, dass von der schnellen Beantwortung dieser Frage viele Leben abhängen können...
    Der Autor:
    Georg von Andechs ist das Pseudonym des Kriminalbeamten Jörg Ziemer, der seit mehr als 25 Jahren in seiner Heimatstadt Duisburg unter anderem als langjähriges Mitglied der Mordkommission Verbrechern das Handwerk legt. Jörg Ziemer ist in zweiter Ehe verheiratet und Vater von vier Kindern.

Musiktipp

Filmtipp

 

Helferlein

Küche

  • Die Papayafrucht hat bei kleinen Schnittwunden eine heilende Wirkung.
  • Nudelteig wird lockerer und ergiebiger, wenn Sie das Eiweiß zu Schnee schlagen und dem Teig ein Eßlöffel zerlassene Butter beifügen.

Haushalt

  • Probleme beim Reinigen von schmalen Gefäßen? Wasser und Gebissreiniger reingeben und über Nacht einwirken lassen.
  • Teerflecken auf Textilien entfernt man mit Erdnussbutter. Einreiben und wie gewohnt auswaschen.
  • Teppichflecken lassen sich mit Glasreiniger meist gut entfernen.
  • Mit einer Kaffee-Filtertüte hat glas noch weniger Streifen als mit altem Zeitungspapier geputzt.

Garten

  •  

Gesundheit

  • Für schöne, rosige Fingernägel bürsten sie ihre Finger regelmäßig mit Zitronensaft. Fettige Fingernägel werden mit Hafermehl abgerieben und mit Leder nachpoliert.
  • Kopfschuppen beseitigen Sie durch Einreiben der Kopfhaut mit Eigelb, dem etwas Zitronensaft zugesetzt wird. Das Nachspülen sollte mit warmem Wasser erfolgen.

Wissen

  • Bis zu seinem 60 Lebensjahr, verliert der Mensch in etwa die Hälfte seiner Geschmacksnerven.

 

Kochbuch

Vorspeisen

  •  

Hauptgerichte

  • Rigatoni-Lauch-Auflauf
    • Zutaten für 4 Personen:
      • 400 g Rigatoni
      • 500 g Lauch
      • 250 g gekochter Schinken
      • 1 Bund Petersilie
      • 4 Eier
      • 250 g saure Sahne
      • Salz, Pfeffer
      • Muskat
      • 4 Esslöffel Butter
      • 4 Esslöffel Paniermehl
    • Zubereitung:
      • Rigatoni in reichlich gesalzenem Wasser garen, danach abtropfen lassen.
      • Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
      • Schinken würfeln.
      • Die Petersilie waschen und fein hacken.
      • Den Backofen vorheizen (200 °C ) und eine Auflaufform einfetten.
      • Die Eier mit der saurern Sahne, den Gewürzen und der Petersilie verquirlen.
      • Die Lauchringe in einer Pfanne mit wenig Fett andünsten, danch unter die Eiersahne rühren.
      • Nudeln und Schinkenwürfel zusammen ebenfalls unter  die Eiersahne ziehen.
      • Alles in eine gefettete Form geben.
      • Paniermehl und kalte Butter in Flöckchen auf dem Auflauf verteilen.
      • Den Auflauf auf der mittleren Schiene im Ofen eine gute halbe Stunde backen.

Nachspeisen

  •  

Cocktail des Tages

  •  

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  •  

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe |

Bibellesung

Christliche Losungen

  • Ich elender Mensch, wer wird mich retten von diesem Leib des Todes? | Römer 7,24

Islamische Hadithee

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  • Jedes mal wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.

Eine kleine Nachtmusik

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 

 


Referenzen:

Rubrik:

Short URL: http://linkcode.de/1k6

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.