Sie sind hier

09. Oktober

Plastik im Kreislehrgarten Steinfurt | Steinfurt | NRW | 2012 | (c) Rainer Wermelt | rainerwermelt.de

Plastik im Kreislehrgarten Steinfurt | Steinfurt | NRW | 2012

Gedanken zum Tage

  • Weihnachten?
    Das ist noch ganz schön lange hin. Für die Planung einer Weihnachtsfeier wird´s jetzt aber schon höchste Zeit! Mein Tipp: Weihnachten einfach mal ganz anders feiern. Habt ihr Ideen?

 

Kalender

Kalendarische Angaben

Tag des Jahres

  • 283 (  in Schaltjahren)

Tage bis Jahresende

  • 083 (  in Schaltjahren)

Astronomische Angaben

Sonne

Gedenk- und Aktionstage

Feste

  •  

Gedenktage

  • Leif Eriksson Tag | USA | seit 1964 | wird mit einer Würdigung durch den Präsidenten begangen.

Aktionstage

  • Tag des Weltpostvereins | Gedenken an die Gründung des Weltpostvereins am 09. Oktober 1874
  • Weltposttag | Vereinte Nationen

Nationalfeiertage

  • Unabhängigkeitstag | Uganda | Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich | 1962

Feier- und Brauchtumstage

  •  

Namenstage

  • Friedebert
  • José
  • Sara
  • Abraham

Katholischer Heiligenkalender

  • Dionysius (Denis) von Paris | Bischof von Paris - Märtyrer | nach 250
  • Günter / Günther | 1045
  • Sybille von Gages | um 1250
  • Dietfrid / Theofrid | nach 683
  • Coswig
  • Johannes Leonardi | Priester - Ordensgründer |1609

Evangelischer Namenskalender

  • Justus Jonas der Ältere
    + 1555

Geburts- und Todestage

Geburtstage

  • 1907 | Horst Wessel
    * 09.10.1907 in Bielefeld

Todestage

  • 1967 | Che Geuvara

Sternzeichen

  • Waage / Libra

Aberglaube

  • Lostag

 

Historisches Tagebuch

Coesfeld

  •  

Umland

  •  

Münsterland

  • 1875 | Der Kunsthistoriker Professor Dr. Max Geisberg wurde in Münster geboren.

Westfalen

  • 1807 | Der Maler von Historienbilder Theobald von Oer wurde auf Haus Nottbeck bei Oelde geboren.

NRW

  • 1847 | Die erste Teilstrecke der Bergisch-Märkischen Eisenbahn von Elberfeld nach Schwelm wurde in Betrieb genommen.

Deutschland

  • 1807 | Bauernbefreiung
    Die Bauernbefreiung in Preußen wird durch ein Edikt des Freiherrn vom Stein eingeleitet.

Europa

  •  

Welt

  • 525 | Jahreszählung
    Im Jahre 525 wurde durch Abt Dionysius die Jahreszählung nach Christi Geburt eingeführt.
  • 1967 | Che ermordet

 

Magazin

Bauernregeln

  • Regnet´s an St. Dionys, wird der Winter naß - gewiss

Wetterregeln

  • Bleibt´s Laub am Ast, viel Ungeziefer Du zu befürchten hast.
  • Fällt im Wald das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell`.
  • Ein Oktoberhimmel voller Stern' hat warme Öfen gern.
  • Graben sich im Oktober die Mäus' tief in die Erden, wird's ein strenger Winter werden.
  • Im Oktober der Nebel viel bringt der Winter der Flocken viel.
  • Ist der Oktober freundlich mild, ist der März dafür rauh und wild.

Humoriges

  • Hat der Bauer Haarausfall, ist´s im Winter warm im Stall.

Zitate, Bonmots und Aphorismen

Zitate

  • "Reich sein heißt nicht Geld haben, sondern Geld ausgeben." | Sacha Guitry - Schauspieler
  • "Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, das wir grenzenlos machtvoll sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns erschreckt. Wir fragen uns: Wer bin ich denn, um brilliant, wunderschön, talentiert und fantastisch zu sein? Eigentlich.....wer bist Du, um dies nicht zu sein?" | M. Williamson
  • Wes gibt erfülltes Leben, trotz vieler unerfüllter Wünsche." | Dietrich Bonhoeffer
  • "Geistesanalphabeten müssen sich mit Statussymbolen verständigen." | Erhard Bellermann - Schriftsteller.
  • "Wachsen heßt, der Weite des Himmels sich zu öffnen und zugleich in das Dunkel der Erde zu wurzeln." | Martin Heidegger
  • "Das Glück ist ein Vogel. Die Zufriedenheit ist sein Nest." | Markus Weidmann
  • "Worte sind Luft. Aber die Luft wird zum Wind und der Wind macht die Schiffe gegeln." | Arthur Koestler
  • "Kein Geld ist vorteilhafter angewandt als das, um welches wir uns haben prellen lassen, denn wir haben dafür unmittelbar Klugheit eingehandelt." | Arthur Schopenhauer

Sprüche

  • Wenn dieser Tag ein Fisch wäre, ich würd ihn zurück in´s Wasser schmeissen!
  • Auf den kleinsten Raum pflanze einen Baum und pflege sein, er trägt dir´s ein. | Bauernweisheit
  • Schäme dich nicht zu schweigen, wenn du nichts zu sagen hast. | Russisches Sprichwort

Tweets

  • Wirklich dumme Menschen erkennt man an ihrer Allwissenheit. | @_unkaputtbar_

Gedichte des Tages

  •  

Witze

  • Sagtr ein Hase zum Schneeman:
    "Möhre her, oder ich föhn dich.
  • Treffen sich zwei Sandkörner in der Wüste.
    Sagt das eine zum anderen: "Komisch, irgendwie fühle ich mich beobachtet."
  • Der Lehrer fragt:
    "Wie kommt es dass deine Hausaufgaben in letzter Zeit ohne Schreibfehler sind?" Sagt der Schüler: "Mein Vater ist verreist!"
  • Ein Ehepaar schwört auf anitautoritäre Erziehung.
    Als ihr erstes Kind geboren wird, fragt eine Nachbarin: "Wozu darf ich denn gratulieren - Junge oder Mädchen?" Darauf sagt die junge Mutter: "Das soll unser Kind später einmal selber entscheiden dürfen."
  • "Schatz, ich würde gerne mal nach Venedig reisen."
    "Guck in diese Bildbände. Das ist billiger und ebenso schön! Übrigends, was gibt´s zum Mittagessen? - "Lies im Kochbuch, Seite fünfundvierzig!"
  • Sitzen zwei Kühlschränke auf einem Baum.
    Unten läuft ein Stück Käse vorbei. Sagt der eine Kühlschrank zum anderen: "Sachen gibt´s!"

Herrenwitze

  •  

Scherzfragen

  • Warum kann ein Pferd kein Schneider werden?
    Weil es das Futter frisst.

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

 

Magazin

Dies und das.

In/Out

In

  •  

Out

  •  

Zahlen des Tages

  • 3,4 | 3,4 Mio. Menschen sind in den Jahren von 1991 bis 2014 von den neuen Bundesländern in die alten Bundesländer gezogen.

Frage des Tages

  • Was hattest Du heute zum Frühstück?

Rätsel des Tages

  • Was ist gemeint?
    Brat Pitt hat einen kurzen, Arnold Schwarzenegger einen langen, Ehepaare benutzen ihn oft gemeinsam, ein Junggeselle hat ihn für sich allein, Madonna hat keinen, und der Papst benutzt ihn nie.
    Auflösung:
    Nachnamen

 

Lebenslanges Lernen

Vokabeltrainer

Englisch

  •  

Latein

  •  

 

Horoskop

oder Horrorskope?

Steinbock | 22.12 - 20.01

Liebe und Partnerschaft

  • Jetzt setzen Sie sich auf eine besonders charmante weise durch.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Wassermann | 21.01 - 19.02

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Gewiss, vor Ihnen liegt ein Berg. Doch mit dem "das schaffe ich nicht" machen Sie sich unnötig klein. Sie haben schon ganz andere Probleme gewuppt.

Gesundheit und Wellness

  •  

Fische | 20.02 - 20.03

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Widder | 21.03 - 20.04

Liebe und Partnerschaft

  • Da haben Sie es Ihren Liebsten aber gegeben. Der stachel sitzt tief. Suchen Sie jetzt das versöhnende Gespräch.

Kariere und Beruf

  • Mit Nörgelei machen Sie schnell etwas kaputt! Ist es das wert?

Gesundheit und Wellness

  •  

Stier | 21.04 - 21.05

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Legen Sie neue Vorhaben auf Eis. Packen Sie nur das an, was Sie auch wirklich bewältigen können.

Gesundheit und Wellness

  •  

Zwillinge | 22.05 - 21.06

Liebe und Partnerschaft

  • Die verbale Verständigung mit anderen ist zur Zeit zwar etwas schwierig, auf der Gefühlsebene läuft die Kommunikation hingegen harmonisch.

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Krebs | 22.06 - 22.07

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Gerade richtig in dieser Zeit - finanzieller Sonnenschein.

Gesundheit und Wellness

  •  

Löwe | 23.07 - 23.08

Liebe und Partnerschaft

  • Nur Mut: Man traut Ihnen viel zu - im richtigen Augenblick kommt unerwartet Hilfe.

Kariere und Beruf

  • Beginnen Sie schnell mit der Umsetzung. Bei allem, was sich zu lange hinzieht, erlamt die Lust.

Gesundheit und Wellness

  •  

Jungfrau | 24.08 - 23.09

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  •  

Gesundheit und Wellness

  •  

Waage | 24.09 - 23.10

Liebe und Partnerschaft

  • Ihnen kann man nichts abschlagen. Schmieden Sie das eisen, solange es noch heiß ist.

Kariere und Beruf

  • Höchste Zeit alte Zöpfe abzuschneiden und ganz neu zu starten.

Gesundheit und Wellness

  •  

Skorpion | 24.10 - 22.11

Liebe und Partnerschaft

  •  

Kariere und Beruf

  • Erklären Sie ihr Handeln. Dann wird es akzeptiert.

Gesundheit und Wellness

  •  

Schütze | 23.11 - 21.12

Liebe und Partnerschaft

  • Sie bemerken nur was Sie bemerken wollen.

Kariere und Beruf

  • Schmarotzer schicken Sie eiskalt in die Wüste.

Gesundheit und Wellness

  •  

 

Gelesen, Gesehen, Gehört

Ein kleines Sammelsurium.

Gelesen | Absoluta sententia expositore non indiget. (Buchtipp)

  •  

Gesehen | Felix qui potuit rerum cognocscere causas! (Filmtipp)

  •  

Gehört | Audiatur et altera pars (Musiktipp)

  •  

Gedacht | Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda.

  •  

Getan | Finis coronat opus.

  •  

Gegessen | Fames est optimus coquus.

  •  

Getrunken | Vinum bonum deorum donum.

  •  

Gefreut | Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur.

  •  

Gelacht | Sol lucet omnibus.

  •  

Geärgert | Bonis nocet, quisquis pepercerit malis.

  •  

Gewünscht | Amicus optima vitae possessio.

  •  

Gekauft | Apud paucos post rem manet gratia.

  •  

Geklickt | Navigare necesse est.

  •  

Gelernt | Docendo discimus.

  •  

 

Helferlein

Küche

  •  

Haushalt

  • Speckige Kragen an Lederjacken mit einem Erfrischungstuch abreiben.
  • Nagelbürsten bleiben fest, legt man sie ab und zu in Essigwasser.

Fleckenteufel

  •  

Garten

  • Zerstückelte Bananenschalen sind prima Dünger.
  • Vor den ersten Nachtfrösten fie mediterranen Kübelpflanzen ins Haus holen.
  • Verkalkte Tontöpfe mit einer Lösung aus 1 Teil Essig-Essenz und 8 Teilen Wasser kräftig abbürsten.

Gesundheit

  • Tofu, eine Art Quark aus Sojabohnen, ist mit seinem Eiweißgehalt eine gesunde Alternative zu Freisch.

Wissen

  • Unsere Gartenerdbeere verdanken wir der Züchtung aus der großen Chili-Erdbeere und der kleinen Scharlach-Erdbeere, die vor über 200 Jahren gekreuzt wurden.
  • Thomas Gottschalk hat mal als Postbote gearbeitet.
  • Leberkäse enthält trotz seines Namens weder Leber noch Käse.

 

Kochbuch

Vorspeisen

  • Kartoffelsalat mit Bohnen und Meerrettich
    • Zutaten für 4 Personen
      • 750 g festkochende Kartoffeln
      • Salz
      • 2 Zwiebeln
      • 250 g grüne Bohnen
      • 1 Suppenwürfel
      • 5 EL Weißweinessig
      • 2 EL Keimöl
      • 30 g frischer Meerrettich
      • 200 g Kasseler Aufschnitt
    • Zubereitung
      • Die Kartoffeln in Salzwasser 20-25 Minuten gar kochen.
      • Zwiebeln schälen und fein würfeln.
      • Die Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
      • 175 ml Wasser aufkochen, Suppenwürfel, Bohnen und Zwiebeln zugeben und zugedeckt 8-12 Minuten garen, bis die Bohnen bissfest sind.
      • Alles in eine Schüssel geben, Essig und Keimöl in die Brühe rühren.
      • Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden und noch heiß in die Marinade geben.
      • Den Kartoffel-Bohnen-Salat abkühlen lassen.
      • Den Meerrettich schälen und grob raspeln.
      • Die Kasselerscheiben in Streifen schneiden und zusammen mit dem Meerrettich unter den Salat heben.

Hauptgerichte

  •  

Nachspeisen

  •  

Kuchen des Tages

  •  

Zutat des Tages

  •  

Cocktails des Tages

  • Caribbean
    „der coole Klassiker"
    • Zutaten für einen Drink
      • 50 ml kalten Maracujasaft
      • 50 ml Ananassaft,
      • 30 ml Kokosnusscreme
      • 10 ml Magosirup
      • 10 ml Sahne
      • 1/2 Zitrone
    • Garnitur:
      • Kokosnussspalte
    • Zubereitung:
      • Die Zutaten im Shaker mischen und in ein Glas abseihen.
      • Eine halbe Zitrone direkt über dem Glas ausdrücken.
      • In einem mit Kokosstreifen und Strohhalmen verzierten Glas servieren.

 

Impulse

Religiösität und Spiritualität

Spirituelles Tagesmotto

  •  

Christliches Tagesgebet

  • Schenke mir eine gute Verdauung, Herr, und auch etwas zum Verdauen. Schenke mir Gesundheit des Leibes, mit dem nötigen Sinn dafür, ihn möglichst gut zu erhalten. Schenke mir eine heilige Seele, Herr, die das im Auge behält, was gut ist und rein, damit sie im Anblick der Sünde nicht erschrecke, sondern das Mittel finde, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Schenke mir eine Seele, der die Langeweile fremd ist, die kein Murren kennt und kein Seufzen und Klagen, und laß nicht zu, daß ich mir allzuviel Sorgen mache um dieses sich breit machende Etwas, das sich „Ich" nennt. Herr, schenke mir Sinn für Humor, gib mir die Gnade, einen Scherz zu verstehen, damit ich ein wenig Glück kenne im Leben und anderen davon mitteile.
    Thomas Morus

Christliche Tagesliturgie

  • Schott Messbuch |
  • Liturgische Farbe | rot / weiß

Bibellesung

Christliche Losungen

  •  

Islamische Hadithee

  •  

 

Tagesausklang

Es ist schon spät. Ein Betthupferl.

Gedankgen zur Nacht

  •  

Eine kleine Nachtmusik

  •  

Letzte Worte

  •  

 

Quellen

  • Wikipedia |
  • Heiligenlexikon |
  • kalenderblatt.de |
  • geboren.am |
  • Oppis World |
  • sagen.at |

 


Referenzen:

Rubrik:

Monat:

Short URL: http://linkcode.de/1n4

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.