Sie sind hier

April


 

Historisches Tagebuch: 26.04.1986 - Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

Mittwoch, 26. April 2017 - 11:20

Historisches Tagebuch: 26.04.1986 - Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

1986: Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

In der Nacht auf den 26. April 1986 explodierte nach einem Bedienfehler Reaktor Nr. 4 des AKW Tschernobyl. Die enorme radioaktive Freisetzung verseuchte weite Teile Europas. Tausende Menschen starben vor Ort und in den verstrahlten Gebieten. Nicht nur die unmittelbare Umgebung, sondern ganz Europa wurden dem radioaktiven Fallout ausgesetzt. Dieser atomare Super-GAU verseuchte nicht nur weite Teile Mitteleuropas mit radioaktiver Strahlung, sondern war auch eine Zäsur des blinden Technologieglaubens. Die Folgen übertrafen selbst die schlimmsten Befürchtungen von Atomkraftgegnern und Wissenschaftlern und dauern bis heute an. Am stärksten waren die über 600.000 Aufräumarbeiter (Liquidatoren) und Ärzte betroffen, die den zerstörten Reaktor notdürftig abdeckten und die schlimmsten Strahlungsfolgen behandelten. Ihre Kinder und Kindeskinder in der Ukraine erkranken auch heute noch an den Folgen.

Internationaler Tag des Versuchstiers | Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Montag, 24. April 2017 - 20:07

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Aktionstag

Am 24. April wird weltweit der "Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche" begangen. Der Tag geht auf die Initiative der englischen Tierschutzaktivistin Muriel Dowding (1908-1993) zurück. Der "Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche" ist seit 1962 ein Gedenktag für die Abermillionen Tiere, die in Versuchslabors unter großen Ängsten, Leiden und Schmerzen ihr Leben für fragwürdige Experimente und Tests lassen müssen. Trotz innovativer tierversuchsfreier Entwicklungen, wie etwa der Human-on-a-Chip-Technologie, mit der menschliche Organe im Miniaturformat auf einen Chip nachgebildet werden und mit dem etwa Giftigkeitstests durchgeführt werden können, zeichnet sich noch immer kein Rückgang der Anzahl der in Experimenten eingesetzten Tiere ab, stellt Gerda Matias, Präsidentin des "Internationalen Bundes der Tierversuchsgegner" (IBT) fest.

Umfrage:

Freitag, 1. April 2016 - 1:23

Rainer Wermelt | rainerwermelt.de | Sind Aprilscherze noch zeitgemäß?

Sind Aprilscherze noch zeitgemäß?

Die Wirklichkeit ist doch häufig schon lächerlich genug.

Was meint Ihr dazu?

Kommentare dazu bitte per Brief oder Postkarte an umfrage@rainerwermelt.de. Unter allen richtigen Antworten wird ein Gutschein verlost! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Seiten

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to RSS - April