Sie sind hier

11. Dezember

Tipps und Tricks | 11. Dezember

Tipps und Tricks

Was die Oma noch alles wusste und interessante Tipps und Tricks von heute.

 

Küche

  •  

Kurz und Knapp

  • Salatsoßen und Dressings sollte man stets vor dem Zugeben von Ölen abschmecken.
     
  • Soll der Eidotter nach dem Kochen genau in der Mitte des Ei sein, muss das Ei während des Kochens mehrmals gewendet werden.
     
  • Damit Margarine in der Pfanne nicht spritzt, wenn man sie erhitzt, kann man etwas Salz hineinstreuen.

 

Gedanken zum Tage | 11. Dezember

Montag, 11. Dezember 2017 - 17:58

Gedanken zum Tage

Wohlige Weihnachten

Wenn Weihnachten vor der Tür steht, vergessen wir bei unseren Besorgungen oft uns um unser eigenes Wohlbefinden zu kümmern. Bringe Wohlgefühl in deine Vorweihnachtszeit! Duftende Plätzchen sorgen für ein Extra-Wohlgefühl in der ganzen Wohnung. Backe doch einmal auch gemeinsam mit Freunden in lockerer, lustiger, geselliger Runde.

Gedenktag: Tag der UNICEF | 11. Dezember

Montag, 11. Dezember 2017 - 17:51

Tag der UNICEF

Tag der UNICEF

Tag der Gründung des Kinderhilfswerkes der Vereinten Nationen | 1946

Kindern Hoffnung und Hilfe bringen: Jedes vierte Kind auf der Welt ist von Konflikten und Katastrophen betroffen

Weltweit lebt laut UNICEF beinahe jedes vierte Kind in Ländern, die von Konflikten und Katastrophen betroffen sind - insgesamt rund 535 Millionen Mädchen und Jungen. Viele dieser Kinder haben keinen Zugang zu Gesundheitsversorgung, ausreichend Nahrung und qualitativ guten Schulen. Ihre Kindheit ist oft von Ausbeutung, Diskriminierung und Gewalt bestimmt.

Weihnachtsbäckerei

Montag, 11. Dezember 2017 - 17:43

Weihnachtsbäckerei

Schneeflocken

Zutaten

  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Mehl
  • Mehl zum Bearbeiten
  • 100 g Zucker
  • einige Tropfen Zitronenöl

Zubereitung

  • Die Zitronen heiß abspülen.
  • Die Zitronenschale fein abreiben.
  • Eine halbe Zitrone auspressen
  • Das Eigelb vom Eiweiß trennen
  • Eigelb mit Butter, Puderzucker, Salz Mehl, Zitronenschale und 2-3 EL Zironensaft Zu einem nicht zu weichen Teig vermengen.
  • Den Teig 2 Stunden zum Ruhen kühl stellen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Den Teig auf wenig Mehl Bleistiftdick ausrollen
  • Mit der Ausstechform die Sterne ausstechen.
  • Diese dann auf mit Backpapier belegte Bleche legen.
  • Das Eiweiß mit 2 TL Zitronensaft steif schlagen und dabei den Zucker langsam zugeben.
  • Die Masse mit Zitronenöl fein aromatisieren.
  • Die Masse in einen

11. Dezember | Singen im Advent

Montag, 11. Dezember 2017 - 17:42

Es kommt ein Schiff geladen

Es kommt ein Schiff geladen

 

Es kommt ein Schiff geladen

Johannes Tauler (1300 - 1361) und Daniel Sudermann (1550 - 1631)

1. Es kommt ein  Schiff,
geladen bis an sein höchsten Bord,  
trägt Gottes Sohn voll Gnaden,
des Vaters ewigs Wort.

2. Das Schiff geht still im Triebe,
es trägt ein teure Last;
das Segel ist die Liebe,
der Heilig Geist der Mast.

Gedicht des Tages | 11. Dezember

Montag, 11. Dezember 2017 - 17:37

Gedicht des Tages

Theodor Storm: Vom Himmel in die tiefsten Klüfte

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern hemiederlacht;
Vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte
und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
mich lieblich heimatlich verlocken
in märchenstille Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich wieder,
anbetend, staunend muß ich stehn;
es sinkt auf meine Augenlider
ein goldner Kindertraum hernieder,
ich fühl's, ein Wunder ist geschehn.

Bauern- und Wetterregeln | 11. Dezember

Montag, 11. Dezember 2017 - 17:13

Bauern- und Wetterregeln

Bauernregeln

  •  

Wetterregeln

  • Im Dezember sei der Winter kühn, Weihnacht sei nur immer grün.
  • Entsteigt Rauch gefrohrenen Flüssen, ist auf lange Kält' zu schließen.
  • Im Dezember sollen Eisblumen blühn, Weihnachten sei nur auf dem Tische grün.
  • Kommt der Dezemberwind aus Ost, bringt er den Kranken schlechten Trost.
  • Fließt im Dezember noch der Birkensaft, dann kriegt der Winter keine Kraft.
  • Stellt Donner sich im Dezember ein, wird´s nächste Jahr naß und windig sein.
  • Trockener Dezember, trockenes Frühjahr.
  • Dezember, kalt mit Schnee, tut dem Ungeziefer weh.
  • Herrscht im Advent recht strenge Kält, sie volle achzehn Wochen anhält.

Humoriges

  • Der Euterstrahl wird immer dünner, hat der Bauer klamme Finger.
  • Der Bauer schlägt, man glaubt es kaum, zum Fest der Liebe einen Baum.
  • Springt der Bauer auf den Kater, wird er nur ganz selten Vater.

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to RSS - 11. Dezember