Sie sind hier

22. Dezember | Singen im Advent

Donnerstag, 22. Dezember 2016 - 13:42

Morgen, Kinder, wird's was geben

Morgen, Kinder, wird's was geben

 

 

Morgen, Kinder, wird's was geben

Text: Martin Friedrich Philipp Bartsch (1795)
Melodie: Carl Gottlieb Hering (1809)

1. Morgen, Kinder, wird's was geben,
morgen werden wir uns freun;
welch ein Jubel, welch ein  Leben
wird in unserm Hause sein!
Einmal  werden wir noch wach,
heißa,  dann ist Weihnachtstag!

2. Wie wird dann die Stube glänzen
von der großen Lichterzahl,
schöner als bei frohen Tänzen
ein geputzter Kronensaal!
Wisst ihr noch vom vorgen Jahr,
wie's am Weihnachtsabend war?

3. Wisst ihr noch mein Reiterpferdchen,
Malchens nette Schäferin?
Jettchens Küche mit dem Herdchen
und dem blank geputzten Zinn?
Heinrichs bunten Harlekin
mit der gelben Violin?

4. Wisst ihr noch den großen Wagen
und die schöne Jagd von Blei?
Unsre Kleiderchen zum Tragen
und die viele Näscherei?
Meinen fleißgen Sägemann
mit der Kugel unten dran?

5. Welch ein schöner Tag ist morgen,
viele Freuden hoffen wir!
Unsre lieben Eltern sorgen
lange, lange schon dafür.
O gewiss, wer sie nicht ehrt,
ist der ganzen Lust nicht wert!


Referenzen

Aktuell:

Auch von Rainer Wermelt

Homepage: www.rainerwermelt.de
Kontakt: www.gaupel34.de
Flüchtlings-Info-Coesfeld: www.fi-coesfeld.de
Weihnachtsmarkt Coesfeld: www.weihnachtsmarkt-coesfeld.de
Freifunk Coesfeld: www.freifunk-coesfeld.de
Blickpunkt Coesfeld - Magazin für den Kreis Coesfeld: www.blickpunkt-coesfeld.de
Borderline Selbsthilfegruppe Münsterland: www.borderline-coesfeld.de
EX-IN - Einbeziehung Erfahrener in die Psychiatrie: www.ex-in.net
Contributions To The European Heritage: www.european-heritage.org
Mopszüchterverein:  www.vrz-dhs-mops.de

Short URL: http://linkcode.de/21p

Singen im Advent

Singen im Advent

Der Verein Musikpiraten e.V. hat ein Liederbuch mit gemeinfreien Weihnachtsliedern aufgelegt. "Singen im Advent" enthält Weihnachtslieder von "Stille Nacht" über "O Tannenbaum" bis "Jingle Bells". Die Stücke wurden neu für das Liederbuch gesetzt, sodass beim Vervielfältigen der Noten und Liedtexte keine Gema-Gebühren fällig sind.

Hintergrund

Der Hintergrund der Veröffentlichung geht zurück bis ins Jahr 2009. Damals hatte die GEMA zur Weihnachtzeit angefangen, Kindergärten und Vorschulen darauf hinzuweisen, dass das Kopieren von Noten nur mit Genehmigung der Rechteinhaber zulässig sei. Für sich genommen ist das leider richtig, aber bei den meisten Weihnachtsliedern handelt es um Lieder, deren Urheber seit mehr als 70 Jahren verstorben sind. Diese Lieder sind "gemeinfrei", das heisst, niemand kann mehr Rechte an ihnen geltend machen. Im GEMA-Schreiben wurde dies leider nicht erwähnt. Um dieses Wissen zu verbreiten, beschlossenen die Musikpiraten, erstmals ein Buch mit ausschließlich gemeinfreien Weihnachtsliedern zu veröffentlichen.

Hinweis:

Einige Liedtexte und Melodien wurden im Laufe des letzten Jahrhunderts verändert. Diese überarbeiteten Versionen unterliegen wie schon die bisherigen Werke bis 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers dem Urheberrecht und konnten darum hier nicht aufgenommen werden. Daher verwenden wir die alten, ursprünglichen Fassungen. Diese beinhalten gelegentlich ungewohnte Bestandteile, etwa wenn beim Weihnachtsmannlied der Wunsch nach "Trommel, Pfeife und Gewehr, Fahn und Säbel und noch mehr" gesungen wird.

Alle Infos auf:

www.singen-im-advent.de (link is external)

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.