Sie sind hier

Lust und Laune | 03. Januar

Lust und Laune

Ein kleines Sammelsurium: Gelesen, gesegen, gehört!

 

Gelesen | Buchtipp

Absoluta sententia expositore non indiget. | Vollkommene Worte brauchen keine Interpretation.

Kinderbuch

  •  

Klassiker

  •  

Belletristik

  • Elke Pfesdorf: Kein schöner Land
    Das Buch:
    Rathausangestellte Bea Lautenschläger ist aus Prinzip neugierig. Wenig, was in Nümbrecht und Umgebung vor sich geht, bleibt ihr verborgen. Und was sie nicht weiß, will sie herausfinden. Das schaurige Ende einer Schaufensterpuppe, blutige Leichenteile, Henkersschlaufen und ungewöhnliche Todesfälle bringen das beschauliche oberbergische Leben gehörig durcheinander. Da sollte wenigstens der traditionelle Weihnachtsmarkt unangetastet bleiben! Bergisch Heim, Glück allein? Weit gefehlt – zumindest wenn es nach Elke Pfesdorf geht. Die Autorin aus Nümbrecht mischt die oberbergische Idylle mächtig auf, und das ausgerechnet zur besinnlichen Weihnachtszeit. Die Story erinnert an einen englischen Landkrimi und erzählt eine aberwitzige Mördersuche. Im Bergischen Land lebt man jedoch nicht im Cottage, sondern im Fachwerkhaus und trifft sich zur Kaffeetafel mit Dröppelminna statt Teatime mit Scones. Die kauzigen und sehr liebenswerten Figuren sind erfrischend anders, die Protagonistin Bea Lautenschläger geht eher unkonventionell an den Fall heran und legt wunderbar skurrile Eigenarten an den Tag. Man spürt, dass Elke Pfesdorf mit viel Liebe zu Land und Leuten ans Schreiben gegangen ist. Das bergische Flair fängt sie authentisch und unterhaltsam ein, wenn es statt gemütlichem Schneetreiben im Dezember immer noch regnet. Sie liefert einen komödiantischen Krimi mit ganz eigenem Charme und Schmunzelgarantie.
    Die Autorin:
    Elke Pfesdorf mag das Leben auf dem Land zwischen Schneckenjagd, Saunelken und Gummistiefeln. Sie ist Ideensammlerin, Buchstabenfan, Kinder- und Jugendbuchautorin – und hat jetzt ihren ersten Krimi für Erwachsene geschrieben.

Sachbuch

  •  

 

Gesehen | Filmtipp

Felix qui potuit rerum cognoscere causas! | Glücklich, wer den Dingen auf den Grund sehen konnte.

Spielfilm

  •  

Dokumentarfilm

  •  

 

Gehört | Musiktipp

Audiatur et altera pars! | Auch die andere Partei soll gehört werden.

  •  

Playlist des Tages

  •  

 

Gedacht

Argumenta non sunt numeranda, sed ponderanda. | Man soll die Argumente nicht nach ihrer Zahl, sondern nach ihrem Gewicht beurteilen.

  •  

 

Getan

Finis coronat opus. | Das Ende krönt das Werk.

  •  

 

Gegessen

Fames est optimus coquus. | Hunger ist der beste Koch.

  •  

 

Getrunken

Vinum bonum deorum donum. | Ein guter Wein ist Geschenk der Götter.

  •  

 

Gefreut

Quo nos fata trabunt retrahunque sequamur. | Man muss es annehmen wie es kommt

  •  

 

Gelacht

Sol lucet omnibus. |  Die Sonne scheint für alle!

  •  

 

Geärgert

Bonis nocet, quisquis pepercerit malis. | Der Armut fehlt vieles, der Habsucht alles.

 

 

Gewünscht

Amicus optima vitae possessio. | Ein Freund ist der beste Besitz des Lebens.

  •  

 

Gekauft

Apud paucos post rem manet gratia. | Nachdem sie die Dinge erhalten haben, bleibt nur bei Wenigen Dankbarkeit zurück.

  •  

 

Geklickt

Navigare necesse est. | Seefahren ist notwendig.

Linkliste des Tages

  •  

 

Gelernt

Docendo discimus. | Durch Lehren lernen wir.

  •  
Short URL: http://linkcode.de/2rm

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.