Sie sind hier

Witze und Humor | 05. Januar

Freitag, 5. Januar 2018 - 14:03

Witze und Humor

Sachen zum Lachen.

 

Witze

  • Hunde-Witz
    "Wie kommt es eigentlich, dass Euer Hund jedes Mal in die Ecke rennt, wenn bei Euch an der Haustür die Glocke läutet? - "Er ist eben ein Boxer."
     
  • Der Wärter mitleidig zum Gefangenen:
    "Sie Ärmster. Sie sind der Einzige, der nie Besuch von Verwandten bekommt." Der Gefangene antwortet zuckersüß: "Wie soll das auch gehen? Meine Verwandten sitzen doch auch alle hier."
     
  • Räuber zum Passanten: Los, gib mir dein Geld! 
    Mann: Was erlauben sie sich - ich bin Minister! Räuber: Na gut. Dann gib mir mein Geld!

Schüler und Lehrer

  •  

Fritzchen und Klein Erna

  • Fritzchen kommt früher von der Schule nach Hause.
    "Wir haben heute hitzefrei." "Kann gar nicht sein, es sind doch nur 15 Grad!", sagt der Vater. "Aber nicht in der Schule, die brennt!", antwortet Fritzchen.

 

Alle Witze

  • Alle Kinder laufen über die Wiese, nur nicht Eduard, der hängt im Stacheldraht.
  • Alle Kinder lachen im Vatikan, nur nicht Frederick, der ist Katholik.

 

Herrenwitze

  • Ein Fremder besucht ein Luxusbordell.
    Er wählt eine üppige Rote aus und wird in ein schummeriges Schlafzimmer ä la Hollywood geleitet. Eine halbe Stunde später steht er entspannt vor Madame und zückt die Börse. Aber Madame weist sein Geld zurück. Sie öffnet eine Lade in ihrer schwer vergoldeten Geldkassette und nimmt einen Tausender heraus, den sie ihm überreicht. Sprachlos und verwirrt verläßt er das Etablissement. Nach einer Woche kommt er wieder, wählt eine pralle Blonde und — erhält zweitausend von Madame. Mit träumerischem Blick nimmt er das Geld an und geht. Er hält sich für einen Glückspilz. Einige Tage später geht er abermals hin. Diesmal nimmt er sich eine prächtige Brünette. Danach sucht er Madame auf, hält die Hand hin und wartet. Zu seiner Überraschung verlangt sie diesmal einen Hunderter von ihm. "Aber beim ersten Mal haben Sie mir tausend gegeben, das zweite Mal zweitausend! Warum soll ich heute abend bezahlen?" "Die beiden ersten Male", erklärte Madame, "waren Sie live im Fernsehen. Heute nicht!"

 

Scherzfragen

  •  

 

Zeitungeenten und Stilblüten

  •  

 

Zungenbrecher des Tages

  •  

 

Vertellsels un Döhnkes in Mönsterlänner Platt

  •  

 

Short URL: http://linkcode.de/2s2

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.