Sie sind hier

Schwangerenkonflikte und sexuelle Belästigung

Grundsatzpositionen

Die Pille danach rund um die Uhr für Alle

Wir wollen die Nothilfeeinrichtungen und sämtliche Krankenhäuser im Kreis Coesfeld, ob mit konfessionellem Träger oder nicht, dazu verpflichten, die Pille Danach für hilfesuchende Frauen vorrätig zu haben und zu verschreiben.

Kostenübernahme für Verhütungsmittel auch bei ALG II oder Sozialgeld-Bezug

Für Menschen, die sich in ALG II- oder Sozialgeld-Bezug befinden, sollen die Kosten für Verhütungsmittel bei Verhütungswunsch in vollem Umfang von den Leitsungsträgern übernommen werden.

Beschwerdestelle für sexuelle Belästigung und häusliche Gewalt

Ich setze mich für die Einrichtung einer Beschwerdestelle für sexuelle Belästigung ein. Diese soll im Kreis Coesfeld, eventuell gemeinsam mit den Städten- und Gemeinden, angeboten werden. Dies kann nach dem Vorbild der entsprechenden Beschwerdestelle der Stadt München geschehen. Die Beschwerdestelle dient als Anlaufstelle für Betroffene und koordiniert Maßnahmen, um die Situation im Kreis und den Kommunen zu verbessern.
Schwerpunkt soll die Aufklärung sexueller Belästigung und häuslicher Gewalt in Schulen, anderen öffentlichen Einrichtungen sowie am Arbeitsplatz sein. Dazu arbeitet die Beschwerdestelle mit den kommunalen Verwaltungen und den im Kreis ansässigen Unternehmen zusammen.

Short URL: http://linkcode.de/14d

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.