Aus gegebenem Anlass...

Weiterbildung bei der VHS

VHS bietet wieder neue Kurse für Männer

Männer verstehen Spaß. Gerne benehmen sie sich etwas tollpatschig, nur, um "ihr" den liebenswerten Clown vorzuspielen. Ja so sind sie, diese possierlichen Kerlchen - man muss sie einfach mögen! In diesem Sinne ist auch das folgende Kursangebot gedacht:

 

Kurs-Nr. 8001

Hundetraum unterm Weihnachtsbaum

Dienstag, 15. November 2011 - 13:33

Unter einem Weihnachtsbaum,
da liegt ein kleiner Hundetraum.
Ein Welpe, so ein süsser Schatz,
Geschenk für den Familienfratz.

Doch diese hält vom Hund nicht viel,
mag viel lieber ihr Videospiel.
Der Hund, der will ein wenig Liebe,
bekommt doch Tritte und auch Hiebe…
und weil er auch nicht immer hört,
ist das Familienglück gestört.

Das Tisch- und Stuhlbein angenagt,
wird er in den Hof gejagt.
Dort lebt er Tage, Wochen, Jahre,
niemand kämmt mal seine Haare.
Bewachte er den Hof und bellte,
gab es für den Lärm noch Schelte.

Die Zeit geht rum, und er wird alt,
die Nächte, die sind immer kalt,
Ganz einsam, ohne etwas Schutz,
liegt er dort in seinem Schmutz.
Er hofft noch immer auf ein Wunder,
denn seine Jahre werden runder.

Zum Winter 2011/12:

Montag, 24. Oktober 2011 - 15:01

  • Es wird im Winter kälter sein als im Sommer.
  • Irgendwann einmal wird es schneien.
  • An einem anderen Tag wird es relativ warm sein.
  • Es wird auch häufig regnen. Die Sonne geht früh unter.
  • Am 1.1. beginnt das Neue Jahr.
  • Um Mitternacht ist es überall dunkel, wenn kein künstliches Licht vorhanden ist.
  • Der Winter endet am 21. März.
  • Bei Vereisung des Bodens wird es glatt.
  • Auf der Zugspitze wird es kälter sein als in Castrop-Rauxel.
  • Es ist unwahrscheinlich, dass in der City von Coesfeld ein Gletscher entsteht.

Deine Zeit ist begrenzt ...

IN MEMORIAM

 

Bild

Deine Zeit ist begrenzt, also verbrauche Sie nicht, um das Leben anderer zu leben. Sei nicht gefangen von Dogmen, dass nur Leben nach den Überlegungen anderer Leute bedeutet. Lass nicht den Krach anderer Meinungen die eigene innere Stimme zum verstummen bringen. Und das allerwichtigste, habe den Mut dem eigenen Herzen und der Intuition zu folgen. Diese beiden wissen irgendwie schon genau, was du wirklich sein willst. Alles andere ist zweitrangig.

Steve Jobs, 1955 - 2011

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Die Wahrheit die jede Mama kennt...

Dienstag, 27. September 2011 - 11:52

... eines späten Nachmittags kommt ein Mann von der Arbeit nach Hause und findet das totale Chaos vor. Die Kinder sind noch im Schlafanzug und spielen im Vorgarten im Matsch. Überall im Gras verstreut liegen leere Packungen und Papier von Süßigkeiten. Die Türen am Auto seiner Frau stehen weit offen, auch die Haustür ist sperrangelweit auf und der Hund ist nirgendwo zu sehen. Als der Mann in den Flur tritt sieht er dass eine Lampe umgefallen ist und der Läufer zusammengeknüllt an der Wand liegt. Im Wohnzimmer plärrt das Fernsehen laut und im Esszimmer liegen überall Spielzeug und Klamotten verstreut. In der Küche stapelt sich das Geschirr in der Spüle, die Reste vom Frühstück stehen noch auf dem Tisch, Hundefutter liegt auf dem Boden, ein zerbrochenes Glas unter dem Tisch und an der Terrassentür liegt ein Haufen Sand.

Videos von Jesus ...

Videos von Jesus von Nazareth rückwärts betrachtet handeln alle von einem Toten, der auf die Erde zurückkommt und dann Menschen mit hoch ansteckenden Krankheiten versorgt, Hungernden ihr Brot klaut und eine Party versaut, weil er Wein in Wasser verwandelt.

Bitte kopiere dies und füge es in Deinen Status ein...

Dienstag, 20. September 2011 - 23:26

Bitte kopiere dies und füge es in Deinen Status ein, wenn Du ständig von Deinen Freunden, die Dinge kopieren und in ihren Status einfügen, darum gebeten wirst, etwas zu kopieren und in Deinen Status einzufügen. Viele werden dies nicht kopieren und einfügen, aber meine sarkastischen Freunde werden dies kopieren und einfügen, weil sie wissen, dass dies von einem guten Freund kopiert und eingefügt wurde, der immer neues Zeug zum Kopieren und Einfügen braucht. Ach ja, die Scheiß-Herzen: ♥

Wir waren Helden :-)

Dienstag, 20. September 2011 - 13:20

Wenn du wusstest das Twix mal Raider hieß, mit Mamas Essen groß geworden bist, Fahrrad ohne Helm gefahren bist, Watschn kassiert hast, wenn du frech warst, Fernseher mit 3 Kanälen hattest und zum Umschalten aufstehen musstest, Kassetten mit Bleistiften aufgespult hast, Geschäfte Samstags 14.00 Uhr zu hatten, du… nie am Telefon gefragt wurdest “wo bist n grade??” weils kein Handy gab, dann poste das in Deinem Netzwerk um zu beweisen, dass du trotz allem überlebt hast! Wir waren Helden :-)

Tiere und Fabelwesen

Montag, 19. September 2011 - 23:41

Bild

Fabelwesen, Künstleratelier an der "Alten Ziegelei" in Lemgo.

 

Bild

Fabelwesen, Künstleratelier an der "Alten Ziegelei" in Lemgo.

 

Bild

"Käfer" aus Schrott, Künstleratelier an der "Alten Ziegelei" in Lemgo.

 

Bild

Statuen

Montag, 19. September 2011 - 23:26

Bild

Kopie des "David" in Florenz, Italien

 

Bild

auf einem Bürgersteig in Florenz

 

Bild

Eine Nana im "Garten des Tarot" in der Toskana, Italien

 

Bild

Eine Nana im "Garten des Tarot" in der Toskana, Italien

Europa versus Facebook

Sonntag, 18. September 2011 - 1:46

  • Deine Daten verlangen!

  • Schicke ein Auskunftsersuchen an Facebook!

BildNach der europäischen Datenschutzrichtlinie hat jeder Mensch das Recht eine Kopie der Daten zu bekommen, die ein Unternehmen über ihn speichert. Das gilt natürlich auch für deine Daten bei Facebook, da du als Europäer einen Vertag mit “Facebook Ireland Ltd” in Irland hast. Mit einer solchen Anfrage kannst du genau sehen, was Facebook von dir speichert, außerdem zeigen solche Anfragen dem Unternehmen, dass den Usern Datenschutz wichtig ist. Facebook hat dazu eine (sehr gut versteckte) Seite, auf welcher du deine Anfrage stellen kannst.
Natürlich haben auch Personen welche nicht auf Facebook angemeldet sind das Recht Daten zu bekommen, wenn Facebook diese hat.

Ich demonstriere...

Samstag, 10. September 2011 - 1:15

  • Gegen den Einheits- und Gleichheitswahn!
                  Mehr Differenz und Unterschiede!
     
  • Gegen den Flexibilitäts- und Mobilitätswahn!
                  Mehr Festigkeit und Stehvermögen!
     
  • Gegen die Formlosigkeit und den Einheitsbrei!
                  Mehr Gestalterwillen!
     
  • Gegen den medialen Radau!
                  Mehr Ruhe!
     
  • Gegen die Wehleidigkeit!
                  Mehr Mut und Tatkraft!
     

Seiten

 


Zu guter Letzt

QR-Code

Der QR-Code für diese Seite. Der QR-Code für diese Seite.
Subscribe to Rainer Wermelt RSS